Die Freiheit des Lachens

Das Festival der "Neuen Komödie"

Um die Wette lachen - Zu komisch für's Theater

Am: 20.09.2017

Inhalt

Die guten Komödien kommen aus Großbritannien oder Frankreich? Wir zeigen, dass der Witz auch in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu Hause ist. Comedy-, Kabarett-, TV- und Theaterautoren sind eingeladen, in einem Wettbewerb des Salzburger Landestheaters komische Stoffe, erste Szenen, Ausschnitte aus Stücken oder komplette Theatertexte einzureichen. Ziel ist es, eine neue Generation von Komödienstoffen zu finden und zu fördern. Die besten 10 Einreichungen werden ausgewählt und in einer (szenischen) Lesung in Ausschnitten an einem Abend vorgestellt. Eine prominente Jury aus dem Umfeld von Theater, TV, Comedy und Kabarett bewertet live diese Stücke, die Entscheidung liegt aber beim Publikum. Der gewählte Autor erhält einen Stückvertrag mit einem Theaterverlag und eine komplette szenische Lesung am Salzburger Landestheater. TV-Producer, Regisseur und Comedy-Spezialist Thorsten Sievert übernimmt als Kurator die Auswahl der Wettbewerbsbeiträge und gestaltet die szenische Einrichtung des Abends.

Einsendungen sind bis spätestens 30. Juni 2017 an das Salzburger Landestheater unter Lachen@salzburger-landestheater.at zu richten.