Alea Hagedorn

Alea Hagedorn ist gebürtige Hamburgerin und wurde 2017 während ihrem Abitur an der Jugend-Opern-Akademie der Staatsoper Hamburg unter der Leitung von Anna-Maria Torkel angenommen. Anschließend erhielt sie für ihre weitere künstlerische Ausbildung ein Stipendium und wurde von Thomas Maxeiner im Gesang ausgebildet und war am First Stage Theater Hamburg als Fanny in „Visions and Dreams“ zu sehen. Ihr Musical Diplom schließt sie 2024 an der AMA München ab. Im Rahmen der Ausbildung spielte sie in „Bad Girls“ die Danny Blood, in „Natürlich Blond“ Elle Woods und wirkte als Solistin bei sämtlichen Galashows mit.

Parallel zu ihrer Musicalausbildung gastierte sie 2023 am Deutschen Theater in der Salzburger Produktion von „Hair“ im Ensemblechor (Regie: Andreas Gergen), spielte in der Filmproduktionen Davos 1917 (ARD) und war als Sängerin beim „Adventssingen mit Florian Silbereisen“ (ARD) engagiert.

Seit 2022 ist sie offizieller Host des Künstler:innen-Podcast „Nachricht von SAM“ (Spotify u.a.)

 

Stücke 2023/2024