Alexander Soehnle

Der gebürtige Schwabe sammelte schon vor seiner Ausbildung an der Stage School in Hamburg Bühnenerfahrung am Theater unter den Kuppeln im Musical „Oliver!“. Nach seinem Abschluss gehörte er zum Ensemble der deutschsprachigen Erstaufführung von „42nd Street“ in Stuttgart. Danach spielte er u.a. in „Mamma Mia“, „Starlight Express“, „Street Scene“, „Der Schuh des Manitu“, „Die Drei von der Tankstelle“, „Cabaret“, „Kiss me Kate“, „Der Zauberer von Oz“ und den Jeff in der Deutschland-Premiere des Musicals „[titel der show]“. Von 2011 bis 2015 war er Teil der BLUE MAN GROUP und stand in New York, Boston und Berlin auf der Bühne. Er war Puppenspieler der Pferde Joey und Topthorn in dem Schauspielstück „Gefährten“ im Theater des Westens in Berlin. Er assistierte Frank Soehnle und Stefan Huber und gab 2013 mit dem Musical „Girls an Bord“ in Hamburg sein Regiedebüt.

Stücke