Anna Knott

Schauspiel

Die gebürtige Bayerin schloss 2013 ihr Musicalstudium am Vienna Konservatorium in Wien mit Auszeichnung ab, nachdem sie zuvor die paritätische Bühnenreifeprüfung für Schauspiel absolvierte. Schon 2010 spielte sie bei den Vereinigte Bühnen Wien im Wiener Ronacher in „A Musical Christmas“, war lange im Ensemble der Komödienspiele Porcia Kärnten in diver-sen Stücken zu sehen und ist nun im fixen Schauspielensemble des OFF-Theaters in Salzburg.

Unter anderem stand sie als Vera und Manolo in „Ein ungleiches Paar“ (Oval in Salzburg und Theater Prückl in Wien) oder beim „Salzburger Adventsingen“ im Großen Festspielhaus auf der Bühne. In einigen Musicals verkörperte sie Hauptrollen wie u. a. Anna in „Leben ohne Chris“ (ÖEA, Theater im 1.Stock, Wien), Wendla in „Frühlingserwachen“ (Theater im 1.Stock, Wien), sowie Cathrine in „Tomorrow Morning“ (Oval, Salzburg / Ateliertheater, Wien) oder Jerusha in „Daddy Long Legs“ (OFF-Theater, Salzburg). Drei Jahre war sie bei TUI-Cruises mit der „Mein Schiff“-Flotte als Solistin auf hoher See unterwegs, ist Mitbegrün-derin der „Sugar Sweet Swing Sister“ und hat ihr eigenes musikalisches Soloprogramm „A Bissl Fürs Hirn Und Fürs Herz“ kreiert, mit welchem sie einlädt, sich Zeit zum Nachdenken, Mitdenken und auch mal zum Nichtdenken zu nehmen.

Zuletzt spielte sie Stella in der Welturaufführung von „Alles Heilige“ (Salzburger Straßentheater) und ist nun ab Herbst in der „Rocky Horror Show“ am Landestheater Salzburg zu erleben.