Chigusa Fujiyoshi

Die Japanerin begann ihre Ballettausbildung 1996 an der Kawaguchi Yuriko Ballet School in Tokyo und studierte ab 2007 an der The Rock School for Dance Education in Philadelphia. 2010 erlangte sie den dritten Platz bei der NBA Ballet Competition in Tokyo. Sie war Mitglied der Ballet Chambre Ouest Company Tokyo und tanzte die Zuckerpflaume und die Schneekönigin im „Nussknacker“, Seanhilda in „Coppelia“, die Hauptrolle der Odette / Odile in „Schwanensee“ sowie die Stiefschwester und Herbstfee in „Cinderella“. Seit der Spielzeit 2015 / 2016 ist dem Salzburger Ballettpublikum bekannt, denn sie unterstützte das Ballettensemble bereits in „Mythos Coco“ und „Sündenfall“ sowie in „Forever 27“. Seit April 2017 ist sie festes Ensemblemitglied im Ballett des Salzburger Landestheaters.

Stücke