Chong Sun

Der chinesische Tenor kommt aus Beijing. Von 2003-2008 machte er seine Ausbildung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. 2005 gewann er den 2. Preis beim Internationalen Gesangswettbewerb “Klassik-Mania” in Wien. Sein Erstengagement führte ihn als 2. Juden in “Salome” an das Theater Passau. Von 2008 bis 2012 war er als Solist am Theater Hof engagiert. Zu seinem Repertoire zählen u.a. Tamino in “Die Zauberflöte”, Don Ottavio in “Don Giovanni” Graf Almaviva in “il Barbiere di Siviglia”. Seit 2013 ist er am Salzburger Landestheater im Opernchor engagiert.

Stücke