Clara Bender

Clara Bender studierte Musikwissenschaft an der Universität Wien und der University of Chicago, wo sie Regiekurse bei Shade Murray und Will Davis absolvierte. Szenische Projekte umfassten u. a. Ibsens „Gespenster“ und Kushners „Angels in America“. Sie absolvierte Regiehospitanzen in Nürnberg, Heidenheim und Wien. Seit 2019 ist sie Regieassistentin am Salzburger Landestheater und gibt mit „Die Kanarien“ hier ihr Regiedebut.

Stücke 2024/2025