Dafne Barbosa

Ballett

Die gebürtige Brasilianerin erhielt ihre Tanzausbildung am Harid Conservatory Florida, dem Centro Cultural Vanessa Ballet in Campos do Jordão und der staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Mannheim als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil. Ihr erstes Engagement führte sie zum Badischen Staatsballett Karlsruhe. Weitere Stationen waren das Teatrul de Ballet in Sibiu, das Pfalztheater Kaiserslautern, das Ballet du Capitole in Toulouse und das Ballett Rossa am Opernhaus Halle. Ihr Repertoire reicht von Klassikern wie "Giselle" oder "Der Nussknacker" bis hin zu Uraufführungen. Dafne Barbosa arbeitete dabei mit Choreograf*innen wie Stijn Celis, Youri Vámos, Katrin Hall, Roy Assaf, Nanine Linning oder Jacopo Godani zusammen. Seit März 2021 ist sie Mitglied des Ballettensembles am Salzburger Landestheater.

Stücke