Eleonora Talamini

Eleonora Talamini studierte Tanzpädagogik an der Rotterdamer Dance Academy, B.D.E. (Bachelor of Dance Education) und ist sowohl als Darstellerin als auch in leitender Funktion tätig.
Zu Beginn ihrer Karriere als Tänzerin war sie mehrere Jahre bei den Studio’s Aaalsmeer in Holland und Belgien tätig. Es folgten Bühnenengagements u.a. bei A CHORUS LINE (Amsterdam), CATS (Antwerpen), TANZ DER VAMPIRE, JOSEPH und HAIR (Raimund Theater), FALCO MEETS AMADEUS (Theater des Westens), JESUS CHRIST SUPERSTAR (Musical Sommer Amstetten), FEVER (Wien) und FAME (Theater St. Gallen, Stadttheater Klagenfurt). An der Komischen Oper in Berlin, war sie in den Produktionen KISS ME KATE, BALL IM SAVOY sowie DIE PERLEN DER CLEOPATRA zu sehen.
In der Funktion Assistant Choreographer betreute sie u.a. KÖNIG UBU (Meran), GAUDI (Alsdorf, Köln) FALCO MEETS AMADEUS (Theater des Westens); Regieassistenz bei TENORITAS (Hamburg), ROCKVILLE, THE FULL MONTY (Musical Sommer Amstetten, Dt. Theater München). Als Associate Choreographer zeichnete sie für JEKYLL AND HYDE (Tour), DÄLLEBACH KARI (Zurich), LINIE S1 (St. Pauli Theater), HINTERM HORIZONT (Theater am Potsdamer Platz, TV-Promotion-Auftritte), CATS (Freilichtspiele Tecklenburg), CATS (Thunerseespiele), DER MEDICUS (Muscial Somer Fulda) sowie ANNIE und SPAMALOT am Landestheater Salzburg) verantwortlich.
Als Choreographin ist Eleonora Talamini u.a. für die MS Europa und „Best of Musical Highlights“ tätig.