Genia Maria Karasek

wurde 1987 in Stuttgart geboren. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr nach New York und absolvierte dort an der New York Film Academy mehrere Workshops. 2010 hat sie ihren Bachelor of Acting in London abgeschlossen und im Anschluss an verschiedenen Theater in Großbritannien, Israel und Deutschland gespielt, unter anderem am Apollo Theater in London, auf Kampnagel in Hamburg, in der Zeche Zollverein Essen und in Tel Aviv. Darüber hinaus war sie in dem Kinofilm „Rettet Raffi“ zu sehen. In Kiel gastierte sie erstmals 2011 im Rahmen des Festivals „Flächenbrand“ in „Die Geschichte von St. Magda“. Am Theater Kiel spielte sie u.a. beim Sommer-Open-Air in „Romeo & Julia – Das Musical“, im Weihnachtsmärchen „Aschenputtel“, in „Die Zehn Gebote (Teil 1)“, in Ferdinand von Schirachs „Terror“ sowie in „Kasimir und Karoline“. Ab der Spielzeit 2017/2018 ist sie im Schauspielensemble des Salzburger Landestheaters engagiert.