Naila Fiol

Naila Fiol erhielt ihre Ausbildung in Barcelona bei der Compagnie von Carles Ibáñez, wo sie auch ein Stipendium der »Federació Catalana de Professors de Dansa« erhielt. Außerdem trainierte sie am »Centre de Dansa de Catalunya» bei Roser Muñoz und Joan Boix. Anschließend trat sie der Compagnie »Prodance« von Tatiana Yerakhavets bei und tanzte an der Liceu Oper in Barcelona z.B. in Tschaikowskys »Pique Dame«, bevor sie nach Madrid zog um am »Royal Conservatoire Mariemma« bei Marisa Martinez zu studieren. In Madrid tanzte sie in der Studentencompagnie »Larreal« u. a. in »Raymonda» und »Fado» und erhielt ein Stipendium des »Madrid Dance Center«, verliehen von Ivan Barreto. Inder Saison 2014/2015 war sie Mitglied des »Balletto di Siena« in Italien, bevor sie mit der Spielzeit 2015/2016 zum Salzburg Ballett wechselte.

Stücke