Oliver Floris

Oliver Floris absolvierte seine Musical-Ausbildung an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Bereits mit acht Jahren erhielt er professionellen Stepptanzunterricht und konnte noch vor Beginn seines Studiums erste Bühnenerfahrungen am Landestheater Coburg sammeln. Dort war er in CRAZY FOR YOU und CURTAINS (DEA) zu sehen. Es folgten Engagements am Staatstheater am Gärtnerplatz (JESUS CHRIST SUPERSTAR) und am Salzburger Landestheater (THE SOUND OF MUSIC, Regie: Andreas Gergen/Christian Struppeck).Nach THE DROWSY CHAPERONE (Regie: Stefan Huber), wo er die Rolle des Feldzieg übernahm, war er anschließend in der Rolle des Bäckers in Stephen Sondheims INTO THE WOODS im Deutschen Theater in München zu sehen. In der Spielzeit 2016/17 verkörperte er in der Welturaufführung von SCHIKANEDER (Regie: Sir Trevor Nunn) am Raimundtheater der vereinigten Bühnen Wien neben seiner Ensembleposition auch die Titelrolle des Emanuel Schikaneder. Zuletzt war Oliver Floris in der Stuttgarter und Hamburger Stage Entertainment Produktion von MARY POPPINS unter anderem als Schornsteinfeger „Bert“ zu sehen.

Stücke