Patrizia Unger

Schauspiel

Patrizia Unger studierte Musical an der Theaterakademie August Everding in München. Dort spielte sie unter anderem in der europäischen Erstaufführung des Musicals „Big Fish“, in „Der Zauberer Von Oz“ und in „Die Glorreichen“. Im Prinzregententheater München wirkte sie bei der Bernstein-Gala „Happy Birthday Lenny“ mit und spielte die Stiefschwester Charlotte in der deutschsprachigen Erstaufführung von „Cinderella“. Weitere Stationen führten sie ans Gärtnerplatztheater München, das Staatstheater Nürnberg, ans Stadttheater Kempten, wo sie in „Alice im Wunderland… Neu Erträumt“ die Titelrolle spielte. Am Landestheater Detmold war sie zuletzt in der „Addams Family“ zu erleben. 2018 wurde Patrizia mit dem Bayerischen Kunstförderpreis der Sparte Darstellende Kunst ausgezeichnet. Seit der Spielzeit 2019/20 ist Patrizia Unger Ensemblemitglied am Salzburger Landestheater.