Philipp Batereau

Philipp Batereau studierte Philosophie in Frankfurt am Main. Während des Studiums dreht er erste Kurzfilme. Die Kurzspielfilme „Ich“ und „Badetag“ laufen auf mehr als 40 Filmfestivals und werden mehrfach ausgezeichnet. Seit 2007 arbeitet er in zahlreichen Theaterproduktionen als Videogestalter. Er ist Mitarbeiter der Tonabteilung des Schauspiels Frankfurt und Lehrbeauftragter an der Universität Gießen für den Bereich Film und Videokunst.

Stücke