Christiani Wetter

Schauspiel

Christiani Wetter wuchs in einem der kleinsten Länder der Welt auf, im Fürstentum Liechtenstein. Nach ihrer Schulzeit in Vorarlberg lebte und arbeitete sie unter anderem in Montréal, Prag und Edinburgh. Nach dem Abschluss des Studiums der Philosophie, Kulturwissenschaften und Internationalem Management in Berlin, studierte Christiani Schauspiel an der London Academy of Music and Dramatic Art, am Drama Centre der University of the Arts in London, sowie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. 
Schon während ihrer Studienzeit arbeitete sie am Theater Bremen, der Cumberlandschen Galerie des Schauspiels Hannover, am Studiotheater Hannover und am Rottstr 5 Theater in Bochum. Seit der Spielzeit 2011/2012 war Christiani Wetter Ensemblemitglied des Salzburger Landestheaters und stand hier bereits als »Fräulein Julie«, als Helena in »Ein Sommernachtstraum« oder auch in »Der Ring des Nibelungen«, einer Koproduktion des Salzburger Landestheaters mit dem Salzburger Marionettentheater auf der Bühne.