Anthropozän
Anthropozän
© Anna-Maria Löffelberger

Anthropozän

Stuart MacRae

In englischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Libretto von Louise Welsh

Österreichische Erstaufführung: 26. Mai 2024 / Landestheater

Inhalt

Ein packender Musiktheater-Thriller, der sich brandaktuellen gesellschaftlichen Themen widmet: Am Salzburger Landestheater kommt Stuart MacRaes Oper nach der Uraufführung 2019 in Schottland zu ihrer österreichischen Erstaufführung.

Auf einer Expedition am Polarkreis wird das Forschungsschiff „Anthropocene“ vom ewigen Eis eingeschlossen. Die Isolation und die drohende Todesgefahr sorgen für Spannungen im Forschungsteam, Beziehungen werden auf eine harte Probe gestellt. Doch alles ändert sich, als das Wissenschaftsteam plötzlich ein in der unwirtlichen Eiswüste eingefrorenes Lebewesen entdeckt …

Das Anthropozän ist das Erdzeitalter, in dem wir Menschen zum wichtigsten Einflussfaktor für die gesamte Welt geworden sind. In unserer Suche nach immer neuen Erkenntnissen, Technologien, Erfindungen und Utopien begeben wir uns bis an die entlegensten Orte der Erde. Doch was erwartet uns dort? Das Libretto von Louise Welsh wird durch die dichte, starke Tonsprache des schottischen Komponisten Stuart MacRae verstärkt, in der Dissonanz und Melodie gegeneinander antreten. Nach der Uraufführung an der Scottish Opera konstatierte die Presse begeistert „packende, dramatische Spannung und superbe dramatische Handlungsführung“.

Stuart MacRae (*1976) gilt als einer der interessantesten zeitgenössischen Komponisten. Er komponierte für London Sinfonietta und BBC Proms und wurde „Composer-in-residence“ beim BBC Scottish Symphony Orchestra. „Anthropozän“ ist seine vierte Zusammenarbeit mit Librettistin Louise Welsh, die sich auch als Krimiautorin einen Namen gemacht hat.

Musikdirektor Leslie Suganandarajah dirigiert die österreichische Erstaufführung der Oper „Anthropozän“ in der Inszenierung von Agnessa Nefjodov. 

 

 

Dauer: 2 Std. 15 Min / inkl. einer Pause

Besetzung

Musikalische Leitung Leslie Suganandarajah

Inszenierung Agnessa Nefjodov

Bühne Volker Thiele

Kostüme Nicole von Graevenitz

Dramaturgie Vinda Miguna


Ice, a young woman Anita Giovanna Rosati

Professor Prentice, scientist, expedition leader Meredith Hoffmann-Thomson

Daisy, artist Katie Coventry

Vasco, ship's crew Luke Sinclair

Harry King, owner of the "Anthropocene", Daisy's father William Ferguson

Miles, journalist Samuel Pantcheff

Charles, scientist, Prentice's husband George Humphreys

Captain Ross, ship's captain Tristan Hambleton

Orchester Mozarteumorchester Salzburg

Audioeinführung

von Anna Lea