Die Schneekönigin
Die Schneekönigin
© SLT / Christian Krautzberger

Die Schneekönigin

Nach Hans Christian Andersen

Bühnenfassung von Astrid Großgasteiger / Musik von Carolin Anna Pichler

Kinderstück mit Musik ab 5 Jahren

Premiere: 03. November 2024 / Landestheater

Inhalt

Mit „Die Schneekönigin“, dem Stück für die ganze Familie, kehrt die ehemalige Spartenleiterin des Jungen Landes, Astrid Großgasteiger, zurück ans Salzburger Landestheater. In einer eigenen Fassung des Märchens wird sie vor allem die magischen Momente dieses Werkes in den Vordergrund stellen.

Die Schneekönigin ist eine der wenigen Auserwählten, die magische Fähigkeiten besitzen. Sich in Windeseile an einen beliebigen Ort auf der Welt beamen, fliegen, mit Tieren sprechen, unsichtbar sein oder gar unter Wasser atmen – Superkräfte zu haben, könnte so spektakulär, aufregend und unglaublich toll sein. Doch sie möchte eigentlich nur dazugehören. Denn besonders zu sein, macht oft auch verflixt einsam. Sie ist so tieftraurig darüber, dass es nicht mal der quirlige Waschbär Ville schafft, sie aufzuheitern, obwohl er doch der geborene Entertainer ist. Die beschwerliche Reise ins Nordland hatte er nur auf sich genommen, um den sagenumwobenen Zauberspiegel zu finden. Und jetzt ist er das Schoßhündchen einer einsamen Königin, wahrlich unrühmlich für einen waschechten Waschbären. Doch als er den Zauberspiegel aus Schusseligkeit zerbricht und alle Scherben wie Blitze davon schießen, startet ein großes zauberhaftes Durcheinander.

Ausgewählter Termin

Mo. 25.11.2024 11.00

Salzburger Landestheater

Besetzung (am 25.11.2024)

Inszenierung Astrid Großgasteiger

Choreographie Josef Vesely
Kate Watson

Bühne und Kostüme Vanessa Habib