Faust Fantasia
Faust Fantasia
© Lorenza Daverio

Faust Fantasia

Johann Wolfgang von Goethe / Peter Stein

Termin: 11.01.2020 / Landestheater

Inhalt

Peter Steins weltberühmte Inszenierung von „Faust I“ und „Faust II“, die er ungekürzt im Rahmen der Expo 2000 in Hannover in insgesamt 22 Stunden zeigte und die später in Berlin und Wien in ausverkauften Häusern Theatergeschichte schrieb, wird als – vor allem – musikalisches Ereignis am 11. Jänner 2020 am Salzburger Landestheater erlebbar sein. Peter Stein und Arturo Annecchino, der Komponist der Musik für Steins Gesamt-„Faust“, entschlossen sich, dem Jahrhundertprojekt neues Leben einzuhauchen.

In Form eines Melologs für Stimme und Klavier entstand 2007 mit „Faust Fantasia“ ein auf die elementarste Essenz reduzierter Faustabend für zwei Künstler. Konzentriert auf die Liebesgeschichte aus „Faust I“, steht Peter Stein in Begleitung des Pianisten Giovanni Vitaletti auf der Bühne und rezitiert alle Rollen selbst: Von Faust über Mephisto bis hin zu Margarete und den Hexen erleben wir Peter Stein in wechselnden Rollen – leidenschaftlich, humorvoll und hochmusikalisch zur stimmungsvollen Musik von Arturo Annecchino.

Besetzung

Von und mit Peter Stein

Klavier Giovanni Vitaletti