• © Anna-Maria Löffelberger

Le nozze di Figaro

Wolfgang Amadeus Mozart

Opera buffa in vier Akten / Libretto von Lorenzo da Ponte nach Pierre Augustin Caron de Beaumarchais' "La folle journée ou le mariage de Figaro" / In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Wiederaufnahme: 02.05.2019 / Landestheater

Inhalt

Noch nicht lange ist es her, da unterstützte Figaro den Conte Almaviva dabei, Rosina aus den Händen ihres Vormunds Dr. Bartolo zu entführen, um sie zu heiraten. Nun steht Figaros eigene Hochzeit mit Susanna, der Angestellten der Contessa Rosina, vor der Tür. Doch inzwischen hat der Graf das Interesse an seiner Gattin merklich verloren und jagt anderen Frauen hinterher. Als neuestes Ziel seiner Begierde hat er just Susanna auserkoren. Was dabei entsteht, ist eine bitterböse Komödie über Sex und Macht, die einem manchmal das Lachen im Halse stecken bleiben lässt und die über die Jahre nichts von ihrer Aktualität eingebüßt hat.

 

3 TAGE MOZART

Zweimal gibt es die außergewöhnliche Gelegenheit, den gesamten Mozart-Da Ponte-Zyklus - Così fan tutte, Le nozze di Figaro und Don Giovanni - an drei aufeinanderfolgenden Tagen in Mozarts Heimatstadt zu erleben.
Gesamttickets für den Zyklus von 17. bis 19. Mai oder 31. Mai bis 2. Juni sind mit oder ohne Buchung von Gastronomie und Hotelpackages erhältlich unter +43 (0)662 / 87 15 12-222; service@salzburger-landestheater.at oder im Onlineshop.

Besetzung

Do. 02.05.2019 19.30 Tickets

Landestheater


Musikalische Leitung Adrian Kelly

Inszenierung Jacopo Spirei

Bühne und Kostüme Bettina Richter


Orchester Mozarteumorchester Salzburg