Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Hanna Kastner, Philipp Andreas Sievers und Claudia Carus
Pippi Langstrumpf \ Hanna Kastner, Philipp Andreas Sievers und Claudia Carus
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Hanna Kastner, Philipp Andreas Sievers und Claudia Carus
Pippi Langstrumpf \ Hanna Kastner, Philipp Andreas Sievers und Claudia Carus
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Hanna Kastner, Claudia Carus und Philipp Andreas Sievers
Pippi Langstrumpf \ Hanna Kastner, Claudia Carus und Philipp Andreas Sievers
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Hanna Kastner, Claudia Carus und Philipp Andreas Sievers
Pippi Langstrumpf \ Hanna Kastner, Claudia Carus und Philipp Andreas Sievers
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Gero Nievelstein
Pippi Langstrumpf \ Gero Nievelstein
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Gero Nievelstein, Claudia Carus und Walter Sachers
Pippi Langstrumpf \ Gero Nievelstein, Claudia Carus und Walter Sachers
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Philipp Andreas Sievers, Claudia Carus und Hanna Kastner
Pippi Langstrumpf \ Philipp Andreas Sievers, Claudia Carus und Hanna Kastner
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus, Britta Bayer und Walter Sachers
Pippi Langstrumpf \ Claudia Carus, Britta Bayer und Walter Sachers
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Britta Bayer, Walter Sachers und Claudia Carus
Pippi Langstrumpf \ Britta Bayer, Walter Sachers und Claudia Carus
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Britta Bayer, Claudia Carus, Hanna Kastner und Philipp Andreas Sievers
Pippi Langstrumpf \ Britta Bayer, Claudia Carus, Hanna Kastner und Philipp Andreas Sievers
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Ensemble
Pippi Langstrumpf \ Ensemble
© Christina Canaval
Pippi Langstrumpf \ Ensemble
Pippi Langstrumpf \ Ensemble
© Christina Canaval

Pippi Langstrumpf

Kinderstück von Astrid Lindgren

ab 5 Jahren

Premiere: 10.11.2013

Inhalt

Eine liebenswerte Identifikationsfigur ist sie nicht nur für die heutigen Kinder, sondern war es bereits für deren Eltern (und Großeltern): Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza Efraimstochter Langstrumpf, kurz Pippi Langstrumpf genannt. Sie ist unglaublich stark, herrlich unkonventionell, wohnt mit dem Kleinen Onkel, einem Pferd, und Herrn Nilsson, dem Äffchen, in ihrer Villa Kunterbunt und macht einfach immer nur das, was ihr Spaß macht. Für die Nachbarskinder Annika und Tommy ist sie die beste Freundin, aber Erzieher, Einbrecher und Polizisten haben es mit ihrem gewitzten Wesen nicht immer so ganz leicht.
Sie lässt sich von nichts und niemandem schrecken oder bevormunden, ist recht freigiebig mit ihren Goldstücken, kann die phantastischsten Geschichten erfinden und meistert alle Probleme mühelos mit ihrer frechen Fröhlichkeit. Von der quirligen Pippi, die hinter ihrem lauten Äußeren eine verletzliche Seele verbirgt, lässt sich Lebenslust lernen. Sie macht Menschen in jedem Lebensalter Mut, auf die eigenen Stärken zu vertrauen und auf die eigene Phantasie zu hören.
Die schwedische Regisseurin Gunilla Hallström, die am Salzburger Landestheater bereits die Kinderherzen mit ihren Inszenierungen von »Leopolds Lieder« und »Mama Muh und die Krähe» verzauberte, ist geradezu prädestiniert, den schwedischen Kinderbuch- und Theaterklassiker »Pippi Langstrumpf« am Salzburger Landestheater gemeinsam mit Nicole Viola Hinz-Schouwstra auf die Bühne zu bringen, die bei »Momo« schon als Choreographin auf sich aufmerksam gemacht hat.

Dauer: 75 min \ kein Pause

Ausgewählter Termin

So. 10.11.2013 16.00

Landestheater

Besetzung (am 10.11.2013)

Inszenierung Gunilla Hällström
Nicole Viola Hinz-Schouwstra

Ausstattung Agnes Hasun

Choreographie Nicole Viola Hinz-Schouwstra


Pippi Langstrumpf Claudia Carus

Tommy Philipp Andreas Sievers

Annika Hanna Kastner

Frau Prysselius \ Dieb \ Matrose \ Schulkind Britta Bayer

Herr Settergren \ Dieb \ Larsson \ Matrose \ Schulkind \ Verkäufer Walter Sachers

Efraim Langstrumpf \ Klang \ Lehrer \ Frau Glanberg Gero Nievelstein

Pressestimmen

Dass sich das vorwiegend junge Publikum da 75 Minuten lang bestens unterhalten fühlt, liegt nicht nur an Astrid Lindgrens Geschichte, sondern auch an der kurzweiligen Inszenierung der schwedischen Regisseurin Gunilla Hallström. […] Claudia Carus ist als quirlig-freche Pippi bis auf zwei halbminütige Pausen im Dauereinsatz, tanzt, singt und blödelt, voller Verve bis zum letzten Streich. Philipp Andreas Sivers und Hanna Kastner sind als Tommy und Annika ideale Partner – ebenso wir Britta Bayer als spießige Waisenratsvorsitzende. Bei den jungen Besucherinnen und Besuchern kommt das an: Sie bedankten sich bei der Premiere am Sonntag mit anhaltendem Beifall.

 

Salzburger Nachrichten

Astrid Lindgrens Romanfigur tanzt, singt und bezaubert in einer Inszenierung von Gunilla Hällström im Landestheater. […] Der große Kinder-Klassiker aus Schweden muss in den komprimierten 75 Minuten der Landestheater-Aufführung auf nichts Essentielles verzichten. Fester gedrückt werden die Hände von Papas, Mamas und Omas, als die beiden Räuber begleitet von Hubschrauberlärm auftreten, sie überlistet schlussendlich natürlich das stärkste Mädchen.

 

Kronenzeitung

Claudia Carus genießt ihre Rolle als unbekümmerte Pippi, die sich dank ihrer Stärke und ihres Reichtums alles erlauben kann. […] Ein starker Kontrast zur wilden Pippi sind die adrett gekleideten und stets gut frisierten Geschwister Tommy und Annika (Philip Andreas Sievers und Hanna Kastner), doch wenn es um ihre Pippi geht, schrecken sie selbst vor einem Kampf mit Polizisten nicht zurück. Britta Bayer ist als Frau Prysselius auf Sauberkeit und Ordnung bedacht und legt ihren Desinfektionsspray nicht aus der Hand, als freches Schulkind hingegen ist sie von den Streichen der kleinen Pippi schwer begeistert. Ebenso wie Walter Sachers-von Philippovich und Gero Nievelstein halten sie ständige Kostümwechsel auf Trab. […] Das entzückende Musical hat die Kinder restlos begeistert, kein Wunder, dass einige das Stück sofort noch einmal sehen wollten.

 

Dorfzeitung

Schon die aufregende Kulisse entlockt den jungen Zuschauern im ersten Moment ein staunend-freudiges Murmeln. […] Regie dieses Bühnenstücks nach dem Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren führt die Schwedin Gunilla Hällström zusammen mit der Choreografin Nicole Viola Hinz-Schouwstra. Die rotbezopfte Pippi im Tupfenkleid und mit verschiedenfarbigen Schuhen wird von Claudia Carus verkörpert. Sie wirkt in ihrem Temperament und ihrer Spiel-Leidenschaft gar nicht wie eine Erwachsene, die in die Rolle eines Kindes schlüpft. Auch Hanna Kastner und Philipp Andreas Sievers als die beiden wohlerzogenen Spielkameraden von nebenan, Annika und Tommy, sind in ihren Darstellungen sehr überzeugend. Britta Bayer mimt nicht nur die köstlich echauffierte »Prüsseliese«, sondern auch den Dieb Blom, ein recht witziges Schulkind und einen Matrosen. Walter Sachers und Gero Nievelstein haben unter anderem als Polizisten, Donner-Karlsson und Lehrer jede Menge kurioser Auftritte.

 

DrehPunktKultur