Franziska Stebler und Philip Hammerschmid
Franziska Stebler und Philip Hammerschmid
© SLT / Tobias Witzgall
Franziska Stebler
Franziska Stebler
© SLT / Tobias Witzgall
Julia-Elena Heinrich und Britta Bayer
Julia-Elena Heinrich und Britta Bayer
© SLT / Tobias Witzgall
Franziska Stebler und Daniel Wagner
Franziska Stebler und Daniel Wagner
© SLT / Tobias Witzgall
Julia-Elena Heinrich
Julia-Elena Heinrich
© SLT / Tobias Witzgall
Daniel Wagner und Sofia Payet
Daniel Wagner und Sofia Payet
© SLT / Tobias Witzgall
Sofia Payet
Sofia Payet
© SLT / Tobias Witzgall
Sofia Payet und Daniel Wagner
Sofia Payet und Daniel Wagner
© SLT / Tobias Witzgall
Julia-Elena Heinrich
Julia-Elena Heinrich
© SLT / Tobias Witzgall
Britta Bayer
Britta Bayer
© SLT / Tobias Witzgall
Franziska Stebler, Sofia Payet und Daniel Wagner
Franziska Stebler, Sofia Payet und Daniel Wagner
© SLT / Tobias Witzgall
Daniel Wagner und Sofia Payet
Daniel Wagner und Sofia Payet
© SLT / Tobias Witzgall
Julia-Elena Heinrich und Britta Bayer
Julia-Elena Heinrich und Britta Bayer
© SLT / Tobias Witzgall
Julia-Elena Heinrich und Britta Bayer
Julia-Elena Heinrich und Britta Bayer
© SLT / Tobias Witzgall
Julia-Elena Heinrich und Britta Bayer
Julia-Elena Heinrich und Britta Bayer
© SLT / Tobias Witzgall
Franziska Stebler
Franziska Stebler
© SLT / Tobias Witzgall
Franziska Stebler
Franziska Stebler
© SLT / Tobias Witzgall
Sofia Payet und Daniel Wagner
Sofia Payet und Daniel Wagner
© SLT / Tobias Witzgall
Sofia Payet
Sofia Payet
© SLT / Tobias Witzgall
Daniel Wagner
Daniel Wagner
© SLT / Tobias Witzgall
Daniel Wagner und Sofia Payet
Daniel Wagner und Sofia Payet
© SLT / Tobias Witzgall
Sofia Payet, Julia-Elena Heinrich, Daniel Wagner und Britta Bayer
Sofia Payet, Julia-Elena Heinrich, Daniel Wagner und Britta Bayer
© SLT / Tobias Witzgall
Julia-Elena Heinrich
Julia-Elena Heinrich
© SLT / Tobias Witzgall
Sofia Payet, Julia-Elena Heinrich, Daniel Wagner und Britta Bayer
Sofia Payet, Julia-Elena Heinrich, Daniel Wagner und Britta Bayer
© SLT / Tobias Witzgall
Daniel Wagner und Britta Bayer
Daniel Wagner und Britta Bayer
© SLT / Tobias Witzgall
Britta Bayer, Daniel Wagner und Sofia Payet
Britta Bayer, Daniel Wagner und Sofia Payet
© SLT / Tobias Witzgall

Shakespeare im Park: Golden Lads & Girls

William Shakespeare

Eine Kooperation mit Hotel Schloss Leopoldskron und dem Paracelsus Bad & Kurhaus Salzburg

Inhalt

Shakespeare im Park: 23. August 2022 / Schloss Leopoldskron

In „Cymbeline“ setzt Shakespeare den „Lads & Girls“ ein melancholisches Denkmal. So bunt und herrlich das Leben mit aller Liebe und Lust sein kann, so zerfällt irgendwann alles doch zu Staub, beklagt der Dichter. Stürme des Lebens begegnen nicht nur Viola, der Heldin aus „Was ihr wollt“, die Schiffbruch an einem fremden Ufer erleidet und sich als Mann verkleidet, in den sich prompt die schöne Olivia verliebt. Das junge Liebespaar „Troilus und Cressida“ erlebt ähnliche Stürme und so geht es allen Heldinnen und Helden, die in immer mehr Verwirrungen stürzen. Der Park von Schloss Leopoldskron wird erneut zur Kulisse für ein Stück von Shakespeare, das er so nie geschrieben hat und das trotzdem ganz von Shakespeare ist.

 „Das von der Schönheit des Moments verwirrte Publikum konnte sich nicht satt sehen und hören an dem gebotenen Shakespeare­Reigen […]. Wenn auch Shakespeare dieses Stück nie geschrieben hat, so hätte ihm diese Best-Of-Version aus seinen Werken, vermutlich ähnlich viel Freude gemacht wie dem ‚verzückten‘ Publikum.“ Traunsteiner Tagblatt

 „Die Stadt zur Bühne machen“ – diesem Motto Max Reinhardts folgt das Landestheater seit Jahren mit Lust. Nun wird der Shakespeare­Spaziergang im Park von Schloss Leopoldskron ergänzt durch einen Ausflug ins Paracelsus Bad. Festes Schuhwerk zum einen, Badelatschen zum anderen Shakespeare­Erlebnis nicht vergessen!

Zusatzinformation Schloss Leopoldskron:
- Beim Kauf des Tickets kann zusätzlich ein Gutschein für einen Picknick-Korb erworben werden, der vor Ort eingelöst werden kann. Die Körbe werden vom Schlosshotel Leopoldskron zubereitet und vertrieben.
- Die Körbe können eine Stunde vor Vorstellungsbeginn entgegengenommen werden. 
- An der Abendkassa gibt es Picknickkörbe nach Verfügbarkeit. Für Kinder wird der Inhalt abgewandelt.
- Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist leider nicht möglich.
- Aufgrund der begrenzten Anzahl an Parkplätzen empfehlen wir Ihnen die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.
- Wir empfehlen festes Schuhwerk für die Parkanlagen. Der Weg durch den Park ist nicht befestigt.

Sollte es zu regenbedingten Änderungen kommen, geben wir dies hier 3 Stunden vor Stückbeginn bekannt.

Preise  
Ticket Erwachsene 34 €
Ticket Kinder 17 €
Picknickkorb für 2 Erwachsene 38 €
Picknickkorb für 1 Erwachsenen 28 €
Picknickkorb für 1 Kind 17 €


Inhalt Picknickkorb für Erwachsene
:
Prosecco, Wasser, Ciabatta, mediterranes Gemüse mit Babymozzarella und Basilikumpesto, Prosciutto mit Oliven und Parmesanspäne, Beeren-Mascarponecreme
Inhalt Picknickkorb für Kinder: 
Apfelsaft, 1 Jourgebäck mit Schinken, 1 Jourgebäck mit Käse, Beeren-Mascarponecreme, 1 Apfel

Shakespeare im Pool: 9. September 2022 / Paracelsus Bad

Für zwei außergewöhnliche Aufführungen der Produktion „Lads & Girls“ wird das Paracelsus Bad zur Bühne für die Irrungen und Verwirrungen der Shakespeare-Figuren. Das Publikum ist eingeladen, die Aufführung rund um und in den Pools zu verfolgen.

Das Paracelsus Bad ist uns schon als Foto-Location bestens vertraut, da die Bilder zum Spielzeitheft alle dort entstanden. Anlässlich der Fotoshootings entstand auch, an uns herangetragen durch einen Mitarbeiter des Bades, die Idee, einmal im Schwimmbad Theater zu spielen. „Shakespeare im Pool“ verspricht ein Theatererlebnis jenseits aller Erwartungen.

Dauer: ca. 1 h 40 min / keine Pause

Alle Informationen zu „Shakespeare im Pool: Golden Lads & Girls“ finden Sie hier.

Ausgewählter Termin

Mi. 24.08.2022 18.00

Schloss Leopoldskron

Besetzung (am 24.08.2022)

Inszenierung Carl Philip von Maldeghem

Kostüme Stephanie Bäuerle

Musik Julius von Maldeghem

Musikalische Einstudierung Katrin Schweiger

Dramaturgie Friederike Bernau


Prolog / Captain / Olivia Britta Bayer

Viola / Orsino Patrizia Unger

Cressida Sofia Payet

Ein Seemann / Troilus Daniel Wagner

Willie / Pandara / Malvolia / Sirene Franziska Stebler

Ein Matrose Philip Hammerschmid

Audioeinführung

von Friederike Bernau