Skiverliebt – Zwei Brettln, die die Welt bedeuten
Skiverliebt – Zwei Brettln, die die Welt bedeuten
© SLT / Tobias Witzgall

Skiverliebt - das Musical!

Zwei Brettln, die die Welt bedeuten

Musik: Martin Lingnau / Liedtexte: Frank Ramond / Stücktext: Anna Lukasser-Weitlander

In Kooperation mit dem Tourismusverband Saalbach Hinterglemm, SalzburgerLand Tourismus und dem Schmidts TIVOLI Theater Hamburg

Uraufführung: Februar 2025

Inhalt

Anlässlich der Ski-WM 2025 präsentiert das Salzburger Landestheater ein Musical über die Faszination des Skifahrens, dem damit verbundenen Leistungsdruck und das österreichische Gen der Gastfreundlichkeit.

Die Handlung des Stücks wird um das sportliche Event der Weltmeisterschaft kreisen, aber auch über diesen Anlass hinaus mit den Elementen eines Popmusicals und einer Wintersport-Revueoperette eine Hommage an die Menschen und die Landschaft des Salzburger Landes sein. Der erste Akt spielt vor der WM, das Stück wird mit dem Zuschlag der WM eröffnet. Der zweite Akt des Stückes spielt unmittelbar vor dem Großereignis der Weltmeisterschaft, währenddessen und danach. Ältere und jüngere Ortsbewohner*innen, Österreicher*innen die von außerhalb des Tales kommen, Touristen, Gastarbeiter*innen, internationale Sportler*innen, das Presse-Corps, die Skilehrer-Musi, ein Pistenraupen-Ballett sind die handelnden Personen, die den Kosmos „Ski-Ort“ zum Leben erwecken.

Komponist Martin Lingnau sorgt für einen schwungvollen und vielseitigen Soundtrack. An seiner Seite steht Liedtexter Frank Ramond. Als Team schrieben sie bereits gemeinsam das Sportmusical „Das Wunder von Bern“, das 2014 in Hamburg Premiere feierte. Für Authentizität in Hinblick auf österreichische Ski-Orte sorgt die Autorin Anna Lukasser-Weitlaner, die selbst aus einem Ski-Ort in Osttirol stammt und sich einen Namen als Entwicklerin neuer Stücke und Poetry Slammerin gemacht hat. Musicalspezialist Andreas Gergen wird dieses Werk auf die Bühne des Salzburger Landestheaters bringen. Der Regisseur durfte sich zuletzt mit der Musicalproduktion „Hair“ über ausverkaufte Vorstellungen in der Felsenreitschule und dem Landestheater freuen.

Das Ski-Musical wird seine Premiere am Salzburger Landestheater im Februar 2025 haben.

 

 

 

 

 

 

Ticketreservierungen sind ab Februar 2024 im Kartenbüro möglich.

Besetzung

Inszenierung Andreas Gergen

Weitere Infos

Uraufführung: Februar 2025