Wettlauf gegen die Zeit

Bürger*innenbühne

Ein biographisches Theatererlebnis der Bürger*innen-Bühne des Salzburger Landestheaters in Kooperation mit der BAfEP Salzburg

Premiere 16. Oktober 2022 / BAfEP Salzburg

Inhalt

Wie roch eigentlich dein Turnsaal? Nach Schweiß und Tränen oder doch nach dem süßen Duft des Sieges?

Nirgendwo sonst prallen so ungebremst Träume auf Realitäten, Pulsschläge auf Gefühls-Eskalationen und Standpunkte auf Wendepunkte! Völkerball, als Letzter gewählt werden, Bockspringen, Erste sein – Tatort: Turnsaal!

Sportliche (Miss)erfolge prägen jedoch nicht nur die Schuljahre, denn die körperliche Ertüchtigung ist mittlerweile Trend! Wir befinden uns in einem Zeitalter der permanenten Selbstoptimierung: Auf die Plätze, fertig los! Gemeinsam treten wir den Wettlauf gegen die Zeit an und gehen den Geschichten, rund um den Ort der tausend Gesichter auf den Grund. Und fragen uns: Aus welchem Holz bist du geschnitzt? Gewinner*in oder Verlierer*in!? Anpfiff zu einer Turnstunde der besonderen Natur – Hallenschuhe nicht vergessen!

Anna Lukasser-Weitlaner und Patricia Pfisterer sind das neue dynamische Leitungsgespann der Bürger*innen-Bühne des Salzburger Landestheaters. Unter dem Überthema „Wettlauf gegen die Zeit“ haben sie gemeinsam mit den 20 Mitgliedern sportliche Wagnisse riskiert, glorreiche Erfolge gefeiert und Tränen des Verlierens vergossen! Kondensiert auf die Dauer einer Turnstunde wird das biographische Theatererlebnis, wie auch nicht anders zu erwarten, in dem Schulturnsaal der BAfEP Salzburg (Private Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Salzburg) gezeigt. Da unser Credo lautet: „Der Turnsaal ist unsere heilige Halle!“, bitten wir Hallenschuhe, „Patscherl“ oder Ähnliches mitzubringen.

Ein Kooperationsprojekt mir der BAfEP Salzburg



Aufführungsort
BAfEP Salzburg
Private Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Salzburg
Schwarzstraße 35
5020 SALZBURG