Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Peter Marton, Claudia Carus und Tim Oberließen
Wir gründen eine Bank \ Peter Marton, Claudia Carus und Tim Oberließen
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Walter Sachers-von Philippovich
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Walter Sachers-von Philippovich
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Gero Nievelstein
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Gero Nievelstein
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Gero Nievelstein und Walter Sachers-von Philippovich
Wir gründen eine Bank \ Gero Nievelstein und Walter Sachers-von Philippovich
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Gero Nievelstein und Walter Sachers-von Philippovich
Wir gründen eine Bank \ Gero Nievelstein und Walter Sachers-von Philippovich
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Peter Marton
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Peter Marton
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Claudia Carus und Tim Oberließen
Wir gründen eine Bank \ Claudia Carus und Tim Oberließen
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Ensemble
Wir gründen eine Bank \ Ensemble
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Elisabeth Halikiopoulos und Tim Oberließen
Wir gründen eine Bank \ Elisabeth Halikiopoulos und Tim Oberließen
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Gero Nievelstein und Tim Oberließen
Wir gründen eine Bank \ Gero Nievelstein und Tim Oberließen
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen, Claudia Carus und Gero Nievelstein
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen, Claudia Carus und Gero Nievelstein
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Claudia Carus
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Gero Nievelstein, Peter Marton, Claudia Carus,Tim Oberließen und Elisabeth Halikiopoulos
Wir gründen eine Bank \ Gero Nievelstein, Peter Marton, Claudia Carus,Tim Oberließen und Elisabeth Halikiopoulos
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Elisabeth Halikiopoulos
Wir gründen eine Bank \ Elisabeth Halikiopoulos
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Peter Marton
Wir gründen eine Bank \ Peter Marton
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer, Christiani Wetter und Christoph Wieschke
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer, Christiani Wetter und Christoph Wieschke
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer, Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Bürgerbühne
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer, Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Bürgerbühne
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Sebastian Fischer, Christiani Wetter und Bürgerbühne
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Sebastian Fischer, Christiani Wetter und Bürgerbühne
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer, Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Bürgerbühne
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer, Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Bürgerbühne
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Sebastian Fischer, Christiani Wetter und Bürgerbühne
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Sebastian Fischer, Christiani Wetter und Bürgerbühne
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer, Christoph Wieschke und Christiani Wetter
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer, Christoph Wieschke und Christiani Wetter
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Sebastian Fischer
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Sebastian Fischer
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Sebastian Fischer
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Sebastian Fischer
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer und Christoph Wieschke
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer und Christoph Wieschke
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer und Christoph Wieschke
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer und Christoph Wieschke
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Sebastian Fischer
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Sebastian Fischer
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Sebastian Fischer
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Christiani Wetter und Sebastian Fischer
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer und Christiani Wetter
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer und Christiani Wetter
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Sebastian Fischer und Christiani Wetter
Wir gründen eine Bank \ Christoph Wieschke, Sebastian Fischer und Christiani Wetter
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer, Christiani Wetter und Christoph Wieschke
Wir gründen eine Bank \ Sebastian Fischer, Christiani Wetter und Christoph Wieschke
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Christoph Wieschke
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Christoph Wieschke
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Sebastian Fischer
Wir gründen eine Bank \ Tim Oberließen und Sebastian Fischer
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Ensemble
Wir gründen eine Bank \ Ensemble
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Ensemble
Wir gründen eine Bank \ Ensemble
© Christina Canaval
Wir gründen eine Bank \ Ensemble
Wir gründen eine Bank \ Ensemble
© Christina Canaval

Wir gründen eine Bank (UA)

Émile Zola, Astrid Großgasteiger und andere Autoren

24.11.2012

Inhalt

Mit der Entwicklung des Stückprojektes »Wir gründen eine Bank« spürt das Salzburger Landestheater dem Phänomen des Geldes als Währung im Beziehungskreislauf der Menschen nach. Neben zwei dramatischen Handlungssträngen hatten die Salzburger Bürgerinnen und Bürger – wie schon bei »Himmel über Berlin« – Gelegenheit, mit ihren Anregungen und Erfahrungen den Stücktext anzureichern.
Dramatisches Modell Nummer eins ist Émile Zolas Roman »Geld«, dessen Szenario verblüffende Parallelen zwischen der Fiktion von 1895 und den Realitäten von 2012 aufweist. Der begnadete, aber bankrotte Geschäftsmann Aristide Saccard gründet die Universal Bank. Er führt das Unternehmen mit Bilanzierungstricks und Spekulation zum Erfolg in Schwindel erregende Höhen, ehe er von seinem Gegner zu Fall gebracht wird. In der Bühnenfassung von John von Düffel dechiffriert Zolas Geschichte auf geniale, spielerische Art und Weise die Camouflage der Börsenmechanismen.
Dramatisches Modell Nummer zwei ist die Jahreshauptversammlung der Solar Bank. Dieses Institut wird von zwei phantasievollen und visionären Geschäftsführern geleitet, die angetreten sind, um die Welt zu retten. Groß- und Kleinaktionäre melden sich zu Wort, der Zuschauer wird zum Aktionär. Das dramatische Gerüst ist angereichert durch die gesammelten Texte Salzburger Bürgerinnen und Bürger. Neben Ensemblemitgliedern sind auch authentische Spieler der neu gegründeten Salzburger Bürgerbühne beteiligt.
 Im dramatischen Modell Nummer drei werden Utopien zu einem anderen Umgang mit Geld entworfen. Mit dem von Astrid Großgasteiger und Carl Philip von Maldeghem inszenierten Projekt wirbt das Landestheater um Aktionsbereitschaft und für das Prinzip Eigenverantwortung innerhalb der Gesellschaft.

Pressestimmen

Spekulation macht hässlich

»Das Theaterprojekt Wir gründen eine Bank spielt nicht im Rahmen des Gewohnten, weder inhaltlich noch formal. Schon vor Beginn des Theaterabends werden die Zuschauer mit kapitalismuskritischen Aktionisten und einer Demonstration im Foyer konfrontiert. Auf der Bühne werden zeitgleich und synchron die zwei Stücke Geld und Bankrott gespielt, getrennt von einer Wand.«
»Das Landestheater Salzburg verknüpft den historischen Text Zolas – der heute nicht weniger aktuell wie bei seiner Erscheinung 1891 ist – mit dem aktuellen Stück Bankrott von Hausregisseurin Astrid Großgasteiger und schafft so einen kurzweiligen, lebendigen Theaterabend.«
»Großgasteiger wählt einen regionalen Ansatz, lässt Texte von Salzburger Bürgern über ihre Erfahrungen mit dem Finanzwesen in das Stück einfließen und setzt die Laienschauspieler der Salzburger Bürgerbühne ein.«

 

Der Standard

Wir gründen eine Bank im Theater

»«Geld« kommt in der Inszenierung von Carl Philip von Maldeghem recht reißerisch daher. Zola bezog sich auf Vorgänge in Paris Ende des 19. Jahrhunderts. Im Stück tritt Tim Oberließen als skrupelloser Finanzjongleur Saccard auf, der seine Entschlossenheit durch übertriebenes Grimassieren ausdrückt. Ohne Mittel gründet Saccard eine Bank, er treibt mit Manipulationen der Kurs in die Höhe, bevor die Bank zusammenkracht.«
»Die Geschichte wird mit großem Tempo vermittelt, es wird viel Pommery getrunken, und zwei junge Frauen, Claudia Carus und Elisabeth Halikiopoulos, sind durchaus bereit, die Bluse oder mehr auszuziehen.«

 

Salzburger Nachrichten

Die Poesie der Resultate

»Es berauscht ihn, wenn er mit Unsummen von Geld leichterhand jongliert. Von der »Poesie der Resultate« schwärmt dieser Börsenvirtuose, eine »Kathedrale des Geldes« schwebt ihm vor. Aristide Saccard ist der Prototyp jener Spekulanten, deren Risikospiele die Finanzmärkte in schöner Regelmäßigkeit einbrechen lassen. Doch Saccard ist kein Investmentbanker unserer Zeit, er wurde vom französischen Romancier Èmile Zola geschaffen – im Jahr 1891. Wie zeitlos dessen Roman »Das Geld« ist, stellt das Salzburger Landestheater mit seinem Themenabend »Wir gründen eine Bank« unter Beweis.«
»Auf der großen Bühne hat Haus-Dramaturgin Astrid Großgasteiger eine imaginäre Aktionärsversammlung eingerichtet. Vor der himmelblauen Weltkarte (Ausstattung: Court Watson) bekriegen und befetzen sich Christoph Wieschke als Firmengründer, Sebastian Fischer als Jungunternehmer und Christiani Wetter als durchtriebenes Vorstandsluder, den letzten Ausweg bildet das Selbstmord-Attentat.«

 

Salzburger Volkszeitung

Die Gier ist ein grausames Tier

»Die Salzburger Uraufführung »Wir gründen eine Bank« hat viel Moral-Stoff und politische Korrektheit und Ethik-Appelle in den »Kathedralen des Geldes«.
»Dreierlei ist an dieser Produktion spannend. Erstens das Konzept: Auf der Hinterbühne wird Èmile Zolas »Geld«-Roman (1891), dramatisiert von John von Düffel und inszeniert vom Intendanten Carl Philip von Maldeghem aufgeführt.«
»Auf der Hauptbühne hat Astrid Großgasteiger mit »Bankrott« ein großes temporeiches Hauptversammlungs-Spektakel der »BergSolar«-Aktionäre mit Witz und grauenhaftem Sarkasmus eingerichtet. Der »Rausch des Geldes« ist da auch schon ziemlich nüchtern und ausgeträumt. Gleichermaßen witzig wie erschreckend wahnsinnig. Das Zweite: Am Ende verschmelzen beide Welten des Betruges, die Hinter- und Hauptbühne sind ein und derselbe Aktionär. Drittens: Was mich persönlich stark beeindruckt hat, waren die Laien-Darsteller der »Bürgerbühne«. […] Hinter mir war ein »Busfahrer«, großartig. Die schrien und keiften, wilder Krawall der Kleinen. War fein gelungen.«

 

Salzburger Kronenzeitung

Ausgewählter Termin

Sa. 24.11.2012 19.00

Landestheater

Besetzung (am 24.11.2012)

Inszenierung Astrid Großgasteiger
Carl Philip von Maldeghem

Bühne Court Watson

Kostüme Alois Dollhäubl
Court Watson

Dramaturgie Friederike Bernau
Angela Beyerlein
Tobias Hell


Aristide Saccard Tim Oberließen

Georges Hamelin \ Sigismund Peter Marton

Caroline Claudia Carus

Huret Gero Nievelstein

Daigremont Walter Sachers-von Philippovich

Mme. Jantrou Elisabeth Halikiopoulos

Dipl. Ing. Andreas Berg Christoph Wieschke

Dr. Conrad Köhler Sebastian Fischer

Mag. Maria Dammer Christiani Wetter