Barrierefreiheit

Personen mit einem Grad der Behinderung ab 50% erhalten bei Vorlage eines Behindertenpasses eine Ermäßigung von 50% auf den Einzelkartenpreis. Rollstuhlfahrer/innen können Vorstellungen des Landestheaters gratis besuchen (Rollstuhlplätze nach Verfügbarkeit; keine Rollstuhlplätze in den Kammerspielen). Begleitpersonen, welche im Ausweis angegeben sind, erhalten 50% Ermäßigung. Ausnahme: Kinderstücke.

Service für Hörbehinderte

Das Salzburger Landestheater verfügt über eine induktive Höranlage der Firma Hansaton. Der Bühnenton wird mittels Induktionsschleife über ein Magnetfeld im Zuschauerraum gesendet. Sollten Sie über ein analoges Hörgerät verfügen, können Sie durch Umschalten (TV-Schalter) dieses unterstützte Hören benutzen! (Gerne weisen wir Sie bei Ihrer Reservierung auf geeignete Plätze hin). Sollten Sie ein digitales Hörgerät verwenden, schalten Sie dieses zu Beginn der Vorstellung auf Induktion um (T-Stellung).

Bitte beachten Sie, dass alle Ermäßigungen nur gegen Vorlage der jeweiligen Ausweise und bei direkter Abholung an der Kassa des Landestheaters gewährt werden können. Wir bitten um Ihr Verständnis. Mehrfachrabatte sind ausgeschlossen.

Rollstuhl-Taxi

Menschen im Rollstuhl können sich auch an die Nummer vom Rollstuhl-Taxi wenden: 0664 7380 9509
Der Taxifahrer heißt Stefan Struber und im Taxi ist Platz für 2 Rollstühle.
Alle Informationen dazu finden Sie hier.
Die Stadt Salzburg vergibt zudem Taxi-Gutscheine für Menschen mit Behinderung.
Alle Informationen dazu finden Sie hier.