„Da gibt es einen Platz“: Zeitlied von Georg Clementi

Es macht in diesen Tagen einen großen Unterschied, ob man allein in seiner Wohnung sitzt, oder ob man Gesellschaft hat. Dieser Spuk wird zu Ende gehen, aber das Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit wird danach vielleicht noch stärker sein. Georg Clementi singt in diesem Lied über seine Vision einer besseren Welt.