Die häufigsten Fragen rund um Ihren Theaterbesuch in Zeiten von Corona 

Stand 2.9.2020 

Können wieder Vorstellungen im Landestheater besucht werden?
Ja, das Salzburger Landestheater hat den Aufführungsbetrieb wieder aufgenommen. Natürlich ist aufgrund der Corona-Pandemie dieses Jahr alles etwas anders. Proben und Vorstellungen finden unter besonderen Schutzmaßnahmen statt und es können 430 statt 700 Besucher*innen Platz finden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wie kann die Sicherheit bei den Vorstellungen unter den gegebenen Bedingungen für das Publikum und das Ensemble gewährleistet werden?
Das Salzburger Landestheater hat ein umfassendes Präventionskonzept erarbeitet. Alle künstlerisch Mitwirkenden werden regelmäßig auf das Coronavirus getestet, alle Mitarbeiter*innen, die mit der künstlerischen Produktion befasst sind, führen zudem ein Gesundheitstagebuch. Für das Publikum gibt es klare Abstandsregeln in den Foyers und im Zuschauerraum. Eintrittskarten werden personalisiert. Die Aufführungen finden aktuell ohne Pause und gastronomisches Angebot statt. Gerne machen wir Sie auf gastronomische Einkehrmöglichkeiten rund um das Landestheater auf unserer Homepage unter https://www.salzburger-landestheater.at/de/seiten/gastronomie.html aufmerksam. Die Werkeinführungen können Sie online auf unserer Homepage abrufen. Wir möchten Ihnen auf diese Weise ein Theatererlebnis ermöglichen, in dem Sie sich sicher und gleichzeitig wohl fühlen.

Was ist vor dem Betreten des Theaters zu beachten?
Je nachdem, auf welcher Seite und in welchem Bereich (Parterre, Logen, Balkon) Sie sitzen, stehen Ihnen gekennzeichnete Eingänge zur Verfügung. So sollen unnötige Kontakte im Kassenfoyer vermieden werden. Bitte tragen Sie außerdem einen Mund-Nasen-Schutz. Bei Bedarf werden an den Eingängen zum Theater vom Publikumsdienst des Salzburger Landestheaters Einweg-Mund-Nasen-Schutzmasken zur Verfügung gestellt.

Wann ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen?
Beim Einlass, in den Gängen und Foyers der jeweiligen Spielstätte ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sowie auf den Plätzen während der gesamten Vorstellung. Bei Bedarf werden an den Eingängen zum Theater vom Publikumsdienst Einweg-Mund-Nasen-Schutzmasken zur Verfügung gestellt.
Bitte achten Sie auch in den Foyers, an den Garderoben und in den Toiletten darauf, den Mindestabstand zu anderen Besucher*innen nach Möglichkeit einzuhalten. Darüber hinaus stehen Desinfektionsspender an den Eingängen und in den Toiletten zur Verfügung.

Wie ist der Sitzplan im Salzburger Landestheater gestaltet?
Wir haben einen großzügigeren Sitzplan umgesetzt, der zwischen den Besucher*innen bzw. zusammengehörenden Besuchergruppen und den anderen Gästen einen größeren Abstand gewährleistet. Es können zwei Plätze nebeneinander belegt werden, dann bleibt ein Sitz frei.

Darf ich neben meiner Begleitung sitzen?
Ja, es können zwei Plätze nebeneinander gebucht werden. Alle Karten werden, im Sinne des Contact-Tracing, personalisiert. Wichtig ist, dass Sie Namen und Kontaktdaten Ihrer Begleitperson bei einer eventuellen Kontaktaufnahme durch die Behörden benennen können.

Ich bin Abonnent*in, kann ich auf meinem Stammplatz sitzen?
Wir bemühen uns sehr, dass Sie auf Ihrem Stammplatz sitzen können. Es kann jedoch vorkommen, dass Ihnen ein neuer Platz zugeteilt wird, um die Sicherheitsabstände einzuhalten. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren. Bitte beachten Sie, dass nur die Platzkarte gemeinsam mit der Abokarte zum Eintritt berechtigt.

Wird es bei den Aufführungen eine Pause geben?
Aufführungen werden vorläufig ohne Pausen stattfinden.

Ich bin zu spät gekommen, gibt es einen Nacheinlass?
Ein Einlass nach Beginn ist leider nicht möglich.

Was mache ich, wenn ich mich vor dem Vorstellungsbesuch krank fühle?
Bei Krankheitssymptomen verzichten Sie bitte auf den Besuch Ihrer Vorstellung und setzen Sie sich mit unserem Kartenbüro in Verbindung. Wir werden eine Lösung für Sie finden.

Ich bin am Abend der Aufführung leider verhindert, kann ich meine Karten weitergeben?
Beachten Sie bitte, dass Sie die Vorstellung gemeinsam mit Ihren Begleitpersonen nur persönlich besuchen dürfen, Ihre Eintrittskarten sind entsprechend personalisiert. Sollten Sie die Vorstellung also nicht persönlich besuchen können, geben Sie die Karten bitte nicht an Dritte weiter, sondern kontaktieren Sie unser Kartenbüro.

Was passiert, wenn eine Vorstellung aufgrund gesetzlicher Vorgaben abgesagt werden muss? Bekomme ich mein Geld dann zurück?
Muss eine Vorstellung aufgrund eines behördlichen Bescheides abgesagt werden, so werden wir uns bemühen, Ihnen einen Ersatztermin anzubieten oder Sie auf eine andere Vorstellung umzubuchen. Alternativ stellen wir Ihnen einen Gutschein über den Kartenpreis aus. Sollte es keine andere Möglichkeit geben, so erhalten Sie den Kaufbetrag rückerstattet.

Sie möchten über alle Neuerungen informiert werden?
Alle aktuellen Informationen zur neuen Spielzeit sowie die aktuellen Bestimmungen für den Besuch einer Vorstellung werden zeitgerecht auf unserer Homepage veröffentlicht. Gerne senden wir Ihnen vor jeder Vorstellung eine Information zu und bitten Sie, sofern Sie das wünschen, um Bekanntgabe Ihrer E-Mail-Adresse an service@salzburger-landestheater.at, um uns eine unkomplizierte und schnelle Kontaktaufnahme mit Ihnen zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Salzburger Landestheater!

REGELUNGEN NACH DEM PRÄVENTIONS- UND SICHERHEITSKONZEPT