PARTNERSCHAFTS-SCHULEN

 

Bereits seit 10 Jahren steht das Salzburger Landestheater mit einer Reihe von Schulen aus Salzburg, dem Salzburger Land und Bayern in einem nachhaltigen Kooperationsverhältnis.

Allen Schüler*innen den Zugang zur Theaterwelt ermöglichen – das ist das erklärte Ziel.
Darüber hinaus wollen wir die Planung und Umsetzung des Theaterbesuches für die Pädagog*innen und Schulen vereinfachen. Durch eine vielfältige theaterpädagogische Begleitung kann der Vorstellungsbesuch erweitert werden und sich somit zu einem Erlebnis entwickeln, das die ästhetische und kulturelle Bildung, sowie einen ganz persönlichen Zugang, fördert. Das Begleitprogramm wird individuell auf die jeweilige Partnerschafts-Schule abgestimmt.

WERDEN SIE KOOPERATIONSPARTNER*IN!
Sie wollen Partnerschafts-Schule des Salzburger Landestheaters werden?
Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!
Wir Informieren Sie gerne über unsere besonderen Konditionen und Zusatzangebote!
Die Kooperation wird jeweils für ein Schuljahr eingegangen und kann im darauffolgenden Jahr verlängert werden.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame intensive und theaterreiche Zeit!

Unsere Partnerschafts-Schulen:
ABZ-St. Josef
Akademisches Gymnasium Salzburg
BAfEP Salzburg
BHAK/BHAS St. Johann im Pongau
Campus Mirabell Volksschule
Erzbischöfliches Privatgymnasiun Borromäum
Gymnasium der Herz-Jesu-Missionare
Gymnasium und ART-ORG St. Ursula Salzburg
HLWM Salzburg – Annahof
Mädchenrealschule Franz von Assisi
Musisches Gymnasium Salzburg
NMS Braunau
NMS Mattighofen
NMS Neumarkt am Wallersee
Praxisvolksschule der PH Salzburg
VS der Franziskanerinnen
VS Oberndorf
VS Scheffau
Werkschulheim Felbertal
WRG Salzburg

KONTAKT

Patricia Pfisterer, BA
Theaterpädagogin
Salzburger Landestheater
Schwarzstr. 22, 5020 Salzburg
Telefon: 0043 (0) 662/ 87 15 12 -124

E-Mail: theaterpaedagogik@salzburger-landestheater.at

Christa Grossbointner / Christina Haas
Schul- und Gruppenbuchungen
E-Mail: schule@salzburger-landestheater.at
Telefon: +43 (0) 662 / 871512 – 223
Telefonisch am besten erreichbar: Mo – Fr: 9.00-17.00 Uhr