Theaterpädagogik für alle

BÜRGERBÜHNE

von 16 bis 99 Jahren
Die Bürgerbühne des Salzburger Landestheaters gibt es nun schon seit über 10 Jahren. So fragen wir Sie in jeder Spielzeit neu:

HABEN SIE LUST, SICH SPIELERISCH MIT HEUTIGEN THEMEN AUSEINANDERZUSETZEN?

Aber was heißt sich mit „heutigen Themen spielerische auseinanderzusetzen“? Wer kann hier mitmachen? Wann? Wo? Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum?

Die Bürgerbühne ist ein Mehrgenerationsformat für alle Bewohner*innen der Stadt und Umgebung ab 16 Jahren. Willkommen sind also alle Menschen, die Lust haben, sich mit aktuellen Themen auf künstlerische Weise auseinanderzusetzten.

Im Herbst eines jeden Jahres fällt der Startschuss für das neue Projekt, welches sich über eine komplette Spielzeit erstreckt. Dabei wird sich einmal wöchentlich im Rahmen von drei Stunden getroffen. In diesem Zeitraum wird recherchiert, ausprobiert, improvisiert, konkretisiert und phantasiert. Das Stück entsteht in gemeinschaftlicher Autorenschaft. Je nach Fokus werden unterschiedliche künstlerische Ausdrucksformen vermittelt und erlernt. Ungewöhnliche Stücke brauchen ungewöhnliche Orte – die Bürgerbühne erklärt die ganze Stadt zur Bühne. Die Stücke wurden also unter anderem im Stadtwerk Lehen, der Stadt:Bibliothek Salzburg und dem Co-Working Space aufgeführt, um nur einige zu nennen.

Als Mitglied der Bürgerbühne steht aber nicht nur das eigene künstlerische Schaffen im Fokus, sondern auch der gemeinsame Theaterbesuch und die Reflexion der Stückbesuche im Anschluss. Es ist also kein Teilnahmebeitrag per se zu bezahlen, sondern dieser besteht im Abschluss eines speziellen Abos, welches gekoppelt ist an Nachgespräche mit beteiligten Künstler*innen der jeweiligen Produktion.

Wir begeben uns also in jeder Spielzeit auf eine Reise mit noch unbekanntem Ziel. Vorerfahrung ist nicht nötig, nur Spiel- und Experimentierfreude!

INFOS ZUM AKTUELLEN PROJEKT
Das aktuelle Projekt (Spielzeit 2020/21) ist bereits in vollem Gange. Auf Grund der aktuellen Lage erarbeiten wir digital einen Audiowalk. Bald können Sie also spazierend den Stimmen der Mitglieder lauschen und die Stadt Salzburg komplett neu entdecken.

INFOS UND ANMELDUNG FÜR DAS KOMMENDE PROJEKT (SPIELZEIT 2021/22)
Anmeldungen für kommenden Herbst sind jederzeit möglich. Über das erste Treffen werden Sie via E-Mail informiert. Der wöchentliche Termin ist der Mittwoch von 19.00 bis 21.00 Uhr.

Wenn Sie also Interesse haben, unsere Bürgerbühne mitzugestalten, kontaktieren Sie uns unter: theaterpaedagogik@salzburger-landestheater.at

 

JUGENDCLUBS

von 14 bis 21 Jahren

HIER BIST DU GEFRAGT!
AKTIV VOR, AUF UND HINTER DER BÜHNE SCHNUPPERST DU THEATERLUFT. BEGIB DICH MIT UNS AUF DIE SPUREN DES THEATERLEBENS!

In wöchentlichen Treffen werden unterschiedliche künstlerische Mittel erforscht und Grundlagen in den diversen Bereichen der Theatersprachen vertieft. Wie spielt man eine Rolle, präsentiert einen Text und erarbeitet eine ganze Szene? Was kann Tanz ausdrücken, wie muss ich mich hinter einer Schattenwand bewegen und wie erwecke ich beispielsweise einen Gegenstand oder eine Maske zum Leben? Eine ganze Spielzeit lang wird gemeinsam eine Aufführung entwickelt, die im Frühjahr auf die Bühne kommt.

Teil des Jugendclubs zu sein bedeutet aber Theater in seiner Gesamtheit kennenzulernen, somit blicken wir gemeinsam hinter die Kulissen, lernen die Strukturen und Abläufe eines Theaterbetriebes kennen und besuchen gemeinsam Stücke, die wir besprechen und in unsere eigene darstellerische Arbeit einfließen lassen.

INFOS ZUM AKTUELLEN PROJEKT
In diesem Jahr findet der Jugendclub online statt und hat bereits im Dezember gestartet. Dem aktuellen Projekt kann man also nicht mehr beitreten. Wenn du jedoch neugierig bist, dann besuche die Aufführung, die natürlich, wie soll es auch anders sein, online stattfinden wird. Infos folgen in Kürze!

INFOS UND ANMELDUNG FÜR DEN KOMMENDEN JUGENDCLUB (SPIELZEIT 2021/22)
Anmeldungen für kommenden Herbst sind jederzeit möglich. Die wöchentlichen Treffen finden immer donnerstags von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr statt. Die Einladung zum ersten Treffen erfolgt via E-Mail. Wenn du also Interesse hast und zwischen 14 und 21 Jahren alt bist, dann melde dich unter:

theaterpaedagogik@salzburger-landestheater.at

 

Bühnenluft-Schnupperwoche

von 10 bis 13 Jahren

Alle jungen Theatergeister aufgepasst, die „Bühnenluft-Schnupperwoche“ geht in die nächste Runde. Mit uns erlernst du in kürzester Zeit Basics der Theaterarbeit, lüftest so manches Theatergeheimnis und entwickelst ganz nebenbei dein eigenes Stück in nur fünf Tagen. Das alles und deinen großen Aufritt auf unserer Bühne erlebst du bei uns in nur einer Woche. Melde dich an und zeig, was in dir steckt.

TERMIN 14. bis 20. Februar 2022 (in den Semesterferien)

Anmeldung und Informationen zu Kosten und Ablauf unter: theaterpaedagogik@salzburger-landestheater.at

 

Kinderballett

DU TANZT GERNE?
Hier bist du richtig! Gemeinsam mit der SIBA Ballettschule bietet das Salzburger Landestheater für Kinder ab 6 Jahren Ballettstunden an. In diesem Rahmen gibt es die Möglichkeit, bei schuleigenen, öffentlichen Aufführungen erste Bühnenerfahrung zu sammeln.

Mehr Infos und Anmeldung
sibaballettschule@gmail.com
www.sibaballettschule.at

 

Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor

Im Kinderchor zu singen heißt: die große Welt der Oper hautnah auf der Bühne mitzuerleben. Unter der Leitung von Wolfgang Götz bietet der Festspiele und Theater Kinderchor die Gelegenheit neben der Freude an der Musik auch die Arbeit am Theater kennen zu lernen. Für jüngere Interessenten gibt es Vorchorgruppen, in denen die Kinder altersgerecht in den Gesang eingeführt werden. Im Konzertchor wird die stimmliche und musikalische Bildung intensiv gefördert und in zahlreichen Konzerten erprobt. Ein Einstieg in den Chor ist auch während des Jahres möglich.

Mehr Info und Ameldung
Wolfgang Götz
Studienleiter und Leiter des Festspiele und Theater Kinderchors

kinderchor@salzburgfestival.at