Theaterpädagogik für Schulen

Da Sie und Ihre Schüler*innen uns aktuell nicht persönlich besuchen können und wir Sie in den Schulen auch nicht vor Ort besuchen dürfen, haben wir uns ein bisschen was einfallen lassen. Sie finden also unter den folgenden Angeboten jeweils digitale Formate für ein aktives Miteinander in diesen ungewöhnlichen Zeiten. Die Informationen für die regulären Angebote sind aber natürlich auch aufgelistet.

VOR UND NACH DER AUFFÜHRUNG / Digital

VON BACKSTAGE ZU ON-STAGE | DIGITALER THEATERSTREIFZUG
Jährlich führen wir tausende Schüler*innen hinter die Kulissen des Salzburger Landestheaters. Da dies aktuell nicht möglich ist, entführen wir Sie mittels kurzer Videoclips digital in den Theaterkosmos. Alle Videos finden Sie hier.

WORKSHOP:DIGITAL:STÜCK
Die folgenden Streaming-Angebote sind für alle Schulen kostenfrei. Im Kombipaket können Sie nun auch einen digitalen Workshop zu folgenden Stücken buchen: „Die Zauberflöte”, „Faust” und „Der Karneval der Tiere”. Schalten Sie unser Team über eine Konferenzapplikation zu Ihnen in den Klassenraum oder in den Kindergarten. Gemeinsam tauchen wir in die vielfältigen Welten der Stücke ein. Erleben Sie, was der digitale Raum noch alles an spielerischen Möglichkeiten bietet!

WORKSHOP:DIGITAL:STÜCK // DIE RÄUBER
Auf Anfrage erhalten Sie ein Workshop-Videotutorial von unserer Theaterpädagogin Anna Lukasser-Weitlaner. In diesem Video erlernen Sie Übungen, die Sie mit Ihren Schüler*innen als Vorbereitung auf die Streaming-Aufführung von „Die Räuber“ durchführen können. Die Aufführung kann für Schulklassen kostenfrei gestreamt werden. Natürlich stehen Ihnen darüber hinaus unsere regulären Unterrichtsmappen zu den Stücken auf Anfrage zur Verfügung.

WORKSHOP:DIGITAL:STÜCK // BLAUER ALS SONST
Mit unserer Produktion „Blauer als sonst“ wagen wir unser erstes interaktives digitales Experiment. So können Sie, sobald es wieder möglich ist, dieses Stück bei uns auch real besuchen. So lange wir Sie aber schmerzlich im Zuschauerraum vermissen müssen, gibt es die Möglichkeit dieses Stück als digitale Variante zu buchen (Kosten: 2€ pro Schüler*in). Dabei ist es aber nicht die abgefilmte Variante des Bühnenstücks, nein Regisseurin Christina Piegger hat sich etwas einfallen lassen, sie bezieht in der Streaming-Variante das World Wide Web der sozialen Medien bewusst mit ein. So verfolgen wir die Dynamik in WhatsApp-Gruppenchats, die Bewertung von Bildern auf Instagram und springen auch in die Welt der YouTube DIYs. Zwischendrin sind dann auch immer wieder die Schüler*innen selbst gefragt und dürfen Position beziehen. Im Anschluss an das Streaming kann ein Workshop oder ein Nachgespräch mit den Darsteller*innen gebucht werden.

DIGITALER MITTEILUNGSDRANG
Ihren Schüler*innen brennen tausend Fragen auf den Lippen? Gerne organisieren wir für Sie digitale Gespräche mit Schauspieler*innen, Dramaturg*innen und anderen Personen, die am Theater tätig sind.

SPECIALS FÜR PÄDAGOGEN/INNEN

NEWSLETTER
Proben-Sichttermine, verfügbares Unterrichtsmaterial, Partizipationsmöglichkeiten sowie aktuelle Informationen zu unseren Stücken erfahren Sie über unseren Newsletter.

UNTERRICHTSMATERIAL
Zu ausgewählten Produktionen stellen wir Unterrichtsmappen mit weiterführenden Informationen sowie theaterpädagogische Übungen für die eigenständige Vor- und Nachbereitung zur Verfügung. Auf Anfrage erhalten Sie diese ab dem Premierentermin per E-Mail.

THEATER AKTIV / Digital

WORKSHOP:DIGITAL:WAHL
Online, online und nochmal online! Sie brauchen Unterstützung? Wünschen sich neue Impulse? Wir sind für Sie da. Kontaktieren Sie uns und besprechen Sie Ihre Bedürfnisse. Wir schneidern dann einen digitalen Workshop für Ihre Schulklasse nach Maß, halten ein Online-Training für das Lehrpersonenkollegium ab und motivieren selbst die Kleinsten vor dem Bildschirm in Aktion zu treten. Ob es um Präsenz, sicheres Auftreten, flüssige Sprache, Lockerungsübungen im digitalen Raum geht – wir haben eine spielerische Idee für jeden Bedarf.

VOR UND NACH DER AUFFÜHRUNG // REAL

THEATERSTREIFZUG
Hinter den Kulissen lernen Ihre Schüler*innen Theaterberufe kennen und erfahren, was alles zur Entstehung eines Theaterstücks gehört. Alternativ auch als Kurzführung mit Mini-Schauspielworkshop möglich.

AUSPROBIERT
In zweistündigen Workshops werden wichtige Aspekte der Produktionen spielerisch, szenisch und im Gespräch als Vor- oder Nachbereitung des Aufführungsbesuchs nähergebracht. Gerne auch direkt bei Ihnen im Klassenzimmer!

MITTEILUNGSDRANG
Im Anschluss an fast alle (Vormittags-)Vorstellungen besteht die Möglichkeit, ein Nachgespräch mit Beteiligten der Produktion über Inhalt, Umsetzung, Probenarbeit etc. zu führen.

SPECIALS FÜR PÄDAGOGEN*INNEN // REAL

PROBEN-SICHTTERMINE
Sie möchten einen Eindruck von einer Produktion erhalten, bevor Sie das Stück mit Ihren Schüler*innen besuchen? Bei ausgewählten Neuproduktionen laden wir Sie zu einem Endprobentermin ein. Infos hierzu erhalten Sie über unseren Newsletter.

NEWSLETTER
Proben-Sichttermine, verfügbares Unterrichtsmaterial, Partizipationsmöglichkeiten sowie aktuelle Informationen zu unseren Stücken erfahren Sie über unseren Newsletter.

UNTERRICHTSMATERIAL
Zu ausgewählten Produktionen stellen wir Unterrichtsmappen mit weiterführenden Informationen sowie theaterpädagogischen Übungen für die eigenständige Vor- und Nachbereitung zur Verfügung. Auf Anfrage erhalten Sie diese ab dem Premierentermin per E-Mail.

 

THEATER AKTIV // REAL

WORKSHOPS / RAT UND TAT
In einer Doppelstunde werden spielerische Grundprinzipien zu folgenden Themen erprobt:
Sprung ins kalte Wasser (Schwerpunkt: Improvisation)
Zungenbrecher (Schwerpunkt: Atem und Sprache)
Vorhang auf! (Schwerpunkt: Schauspielgrundlagen)
Tanzendes Klassenzimmer (Schwerpunkt: Bewegung)

Nutzen Sie auch unsere Unterstützung, um für Ihr Schultheaterprojekt die richtigen Herangehensweisen ans Theater zu finden. Wir bieten Rat und Tat in inszenatorischen Fragen und in der praktischen Anleitung.

INFO

Alle Angebote können bei der Reservierung der Karten abgefragt werden. In Verbindung mit einem Aufführungsbesuch steht Ihnen unser theaterpädagogisches Programm kostenfrei zur Verfügung.
Ansonsten betragen die Kosten für eine Führung 2 € pro Schüler*in und für eine Führung mit inkludiertem Mini-Workshop 2,50€ pro Schüler*in. Die Workshops aus der Kategorie „RAT UND TAT“ belaufen sich auf 70 € pro Gruppe für einen doppelstündigen Workshop.

Im Bereich der digitalen Angebote ist lediglich „WORKSHOP:DIGITAL:WAHL“ kostenpflichtig und die Online-Vorstellungen der Produktion „BLAUER ALS SONST:DIGITAL“. Genaue Preisinformationen erhalten Sie auf Anfrage.

Fragen, Anmeldungen und weitere Informationen erhalten Sie unter: theaterpaedagogik@salzburger-landestheater.at

Kontakt

Anna Lukasser-Weitlaner, MA
Theaterpädagogin
Salzburger Landestheater
Schwarzstr. 22, 5020 Salzburg
Telefon: 0043 (0) 662/ 87 15 12 -124
Fax: 0043 (0) 662/ 87 15 12 –9124

E-Mail: theaterpaedagogik@salzburger-landestheater.at

*Bitte beachten Sie, dass wir uns aktuell überwiegend im Homeoffice befinden, weshalb unsere telefonische Erreichbarkeit nur sehr eingeschränkt ist. Via E-Mail erreichen Sie uns jedoch regulär.

Downloadbereich

ANGEBOT FÜR PÄDAGOG*INNEN 2021/2022
 
BUCHUNGSMODALITÄTEN