Erfolgreiche Festtagsbilanz mit Rekordauslastung

Das Salzburger Landestheater kann auf eine erfolgreiche und intensive Vorstellungsserie rund um Weihnachten und Silvester zurückblicken. Von 21. Dezember 2019 bis 6. Jänner 2020 besuchten insgesamt rund 13.500 Besucher*innen die 25 Vorstellungen des Salzburger Landestheaters. Die diesjährige Auslastung von 96% ist dabei die höchste der vergangenen zehn Spielzeiten in diesem Zeitraum.

Dazu trug vor allem das diesjährige Große Silvesterkonzert unter der musikalischen Leitung von Musikdirektor Leslie Suganandarajah bei, in dessen Rahmen 2.100 Besucher*innen im vollbesetzten Großen Festspielhaus das Salzburg-Debüt von Gastsolistin und Komponistin Alma Deutscher erlebten.

Großer Beliebtheit erfreuten sich auch erneut Peter Breuers Weihnachtsballett „Der Nussknacker“, die Kindertheaterproduktion „Der kleine Vampir“ und der Karl-Valentin-Abend „Eine Nacht im Theater“.