Gemeinsam ins Theater

Dabei sein und Gleichgesinnte treffen!

Wir laden alle, die nicht gerne alleine ins Theater gehen ein, bei einer „Gemeinsam ins Theater“-Vorstellung neue Kontakte zu knüpfen.

 

Sie lieben das Theater, aber Sie besuchen nicht gerne allein eine Vorstellung?
Nichts einfacher als das!
Bei „Gemeinsam ins Theater“ treffen Sie auf Gleichgesinnte. An ausgewählten Terminen bietet das Salzburger Landestheater eine Stunde vor Beginn der Vorstellung in Form einer Kontaktplattform die Möglichkeit, andere Interessierte kennenzulernen.

Das Theater ist ein sozialer Ort und wir möchten diesen gemeinschaftsstiftenden Grundgedanken stärken. In ungezwungener Atmosphäre erhalten Sie vor der Vorstellung Informationen zum Stück. Durch unsere Mitarbeiter*innen der Theaterpädagogik und der Dramaturgie erhalten Sie Gesprächsimpulse und lernen sich in unbeschwerter Atmosphäre kennen. Im Anschluss besuchen wir gemeinsam die Vorstellung. Auch in der Pause gibt es eine Begegnungszone, damit Sie sich über das gerade Erlebte gleich austauschen können.


Die nächsten Termine in der Spielzeit 2022/2023:
Dienstag, 11.10.2022 „Der Rosenkavalier“, Treffpunkt um 17.00 Uhr im Karl Böhm Saal in der Felsenreitschule
14. Dezember „Buddenbrooks“, Treffpunkt um 18.00 Uhr im Landestheater
21. Februar „Die unendliche Geschichte“, Treffpunkt wird bekannt gegeben
12. April „Wie man im Leben alles richtig macht“, Treffpunkt wird bekannt gegeben

Weitere Termine werden im Laufe der Spielzeit veröffentlicht.

Bei Interesse bitten wir um Ihre Anmeldung bei
Christa Grossbointner im Kartenbüro
oder via E-Mail an service@salzburger-landestheater.at
oder telefonisch unter +43 (0)662 / 87 15 12 - 222
Kennwort: "GEMEINSAM ins Theater"