Andreas Nützl

Schauspiel

Andreas Nützl erhielt seine Ausbildung in München. Er wirkte am Freien Landestheater Bayern in „Zar und Zimmermann“ sowie „Hello Dolly“ mit und am Residenztheater München 2016 in „Pinocchio“ als Prigione. Er war Mitglied des Ensembles in „Priscilla“ am Staatstheater am Gärtnerplatz sowie am Theater St. Gallen. Dort war er in der Uraufführung von „Wüstenblume“ zu erleben. Weitere Engagements führten ihn zu den Brüder-Grimm-Festspielen Hanau, ans Packaustheater Bremen mit „Eis Eis Baby“, zu den Vereinigten Bühnen Wien mit „Elisabeth“ und zum Musicalsommer Fulda mit „Der Medicus“. Er war bereits in München in „Der Schuh des Manitu“ zu sehen und freut sich auf sein Debüt in ebendieser Produktion in Salzburg.

Productions