Alois Dollhäubl

Leiter Kostüm

Alois Dollhäubl wurde in Linz geboren und ging zunächst im heimischen Betrieb in die Herrenschneiderlehre, die er mit der Meisterprüfung abschloss. Seit 2004 ist er am Salzburger Landestheater, zunächst als Leiter der Herren­schneiderei und seit 2009 als Leiter des gesamten Kostüm­wesens. Er war unter anderem für die Produktionen „König Shakespeare“, „Der Himmel über Berlin“, „Bach ’n’ drums“ und „Elements“ als Kostümbildner tätig. Ebenso schuf er die Kostüme zu Carl Philip von Maldeghems Inszenierung „Die Möwe“, zu „Shakespeare im Park: Verliebte und Verrückte“, „Queens and Kings“ und „Love Songs“, dem Mysterienspiel „Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn“, zur Uraufführung von Robert Seethalers „Der Trafikant“ und zu Lillian Groags „Die weiße Rose“.

Productions