Felix Kiesel

Felix Kiesel sammelte seine ersten Berufserfahrungen als Tontechniker im Rock and Roll und entschloss sich eine Ausbildung zum Veranstaltungstechniker am Salzburger Landestheater zu absolvieren, wo er nach erfolgreichem Abschluss fest in der Abteilung Akustik engagiert wurde. Bereits seit 2013 verbindet ihn eine enge Zusammenarbeit mit Peter Breuer und dem Ballett des Salzburger Landestheaters. Er gestaltete das Sound- und Videodesgin u.a. für „Blues im Berg“, „Dance for Satisfaction“ und „Forever 27“. Seit Herbst 2017 freischaffend, ist er nicht nur als Tontechniker aber auch als Sound-, Light- und Videodesigner tätig.

Productions