Genia Maria Karasek

Schauspiel

Genia Maria Karasek wurde 1987 in Stuttgart geboren. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr nach New York und absolvierte dort an der New York Film Academy mehrere Workshops. 2010 schloss sie ihren Bachelor of Acting in London ab und spielte im Anschluss an verschiedenen Theatern in Großbritannien, Israel und Deutschland, u. a. am Apollo Theater in London, auf Kampnagel in Hamburg, in der Zeche Zollverein Essen und in Tel Aviv. Darüber hinaus war sie in dem Kinofilm „Rettet Raffi“ zu sehen. In Kiel gastierte sie erstmals 2011 im Rahmen des Festivals „Flächenbrand“ in „Die Geschichte von St. Magda“. Am Theater Kiel spielte sie u.a. beim Sommer-Open-Air in „Romeo & Julia – Das Musical“, im Weihnachtsmärchen „Aschenputtel“, in „Die Zehn Gebote (Teil 1)“, in Ferdinand von Schirachs „Terror“ sowie in „Kasimir und Karoline“. Im Ensemble des Salzburger Landestheaters war sie ab 2017/2018 u. a. in „Krieg der Träume“, „Doctor Dolittle“, „Meine Stille Nacht“, „Viel Lärm um Nichts“ und mehreren Kinder- und Jugendtheaterstücken zu erleben. In „Hamlet“ spielte sie 2018/2019 die Rolle der Ophelia.

Productions