Irina Kruzhilina

Irina Kruzhilina lebt und arbeitet als Kostümbildnerin in New York. Ihre Arbeiten wurden weltweit gezeigt, von der Brooklyn Academy of Music bis zum Nationaltheater Prag, von der Avery Fisher Hall bis zum Barbican Center in London. Sie hat für unzählige Schauspiele, Ballette, Opern und Puppenspiele mit Regisseuren wie Douglas Fitch, Lars Jan, Mabou Mines, David Chambers, Ruth Margraff oder Else-Marie Lauvik gearbeitet. Ihre Designs sind beim Philadelphia Love Arts, dem Spoleto Fringe und dem Toronto Nuit Blanche Festival erschienen. Ihre Unterwasser Performance „Holoscenes“ für die Early Morning Opera am Art Basel und ihr Nacht-Spektakel im Disney Animal Kingdom zählen zu ihren jüngsten Arbeiten. Als ursprünglich Moskauerin hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, west- und osteuropäische Theaterkultur durch internationale Zusammenarbeiten miteinander zu verbinden. Als Dozentin hat sie die „inside-out“ Designmethode entwickelt, die sie an Instituten weltweit lehrt. Sie ist außerdem Mitglied des Internationalen Theater Instituts und des Chashama New York.