Regina Schill

Kostüm

Nach dem Bühnenkostüm-Studium an der Hochschule der Künste Berlin arbeitete sie u. a. am Maxim Gorki Theater Berlin, am Schauspielhaus Düsseldorf, am Schauspiel Frankfurt, dem Theater in der Josefstadt, für die Händel-Festspiele in Halle und das Opernhaus Halle (Bayerischer Theaterpreis für „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“). In Zusammenarbeit mit Andreas Gergen brachte sie u. a. „Die Zauberflöte“, „Jekyll & Hyde“, „West Side Story“ und die Europapremiere von „Urinetown“ auf die Bühne. Am Salzburger Landestheater entwarf sie die Kostüme für „Frau Luna“, „Die Fledermaus“, „Jonny spielt auf“, „Im weißen Rössl“ und ,,Il mondo della luna“.

Productions