Ronnie Brodetzky

studierte Regie am Kibbutzim College und Interdisziplinäre Kunst an der Tel Aviv University. In den meisten ihrer Arbeiten ist sie sowohl als Regisseurin als auch als Autorin tätig, wie in den Produktionen „She Is Real“ (2009) am Tzatva Theater, „The Desk“ (2013) am Tmuna Theater im Rahmen des Fringe Theater Festivals, „Circus of Jews“ (2017) am Haifa Theater und „Nunna the Mind Reader“ (2013) und „Twelfth Night“ (2019) beim Haifa International Children’s Festival. Seit 2017 ist sie außerdem künstlerische Leiterin der „Haifa Group“ des Haifa Theaters und hat mit ihnen das multimediale Stück „How to get up from a chair“ geschaffen. Basierend auf dem Format ihrer beiden Stücke „White Lie“ (2015) und „Aquarium“ (2016) inszeniert sie nun am Landestheater „Aquarium“ mit Gesprächsbeiträgen von Menschen aus und um Salzburg.

Productions