Stefanie Seitz

Bühne

Stefanie Seitz studierte Malerei an der Kunstakademie in München. Nach ihrer Assistenzzeit bei Erich Wonder (in Brüssel und Hamburg mit Luc Bondy und Jürgen Flimm) entstanden 1989 erste eigene Bühnenbilder am Thalia Theater Hamburg und am Staatstheater Kassel in der Regie von Stefan Dähnert. Am Staatstheater Hannover begann ihre Zusammenarbeit mit Gerd Heinz, mit dem sie zuletzt überwiegend Bühnenbilder für die Opern von Peter Eötvos realisierte.

Amélie Niermeyer begegnete sie 1993 erstmals am Residenztheater München. Bis heute verbindet beide eine regelmässige künstlerische Zusammenarbeit, u.a am Residenztheater München, Deutschen Theater Berlin, Düsseldorfer Schauspielhaus und am Schauspiel Frankfurt.

Productions 2023/2024

Productions 2022/2023

Productions 2021/2022

Productions 2020/2021

Productions 2019/2020

Productions 2018/2019

Productions 2017/2018

Productions 2013/2014