Valbona Bushkola

Valbona Bushkola erhielt ihre Ausbildung an der Albanischen Nationalballettschule in ihrer Heimatstadt Tirana, wo sie bei der Ballettcompagnie des Nationaltheaters bereits erste Bühnenerfahrung sammelte, sowie beim Europaballett St. Pölten und an der Akademie des Tanzes Mannheim. In der Saison 2017/2018 war Valbona Bushkola Mitglied des Ballettstudios beim Staatsballett Karlsruhe und in der Spielzeit 2018/2019 gastierte sie beim Ballett Dortmund in Xin Peng Wangs „Schwanensee“. Mit Beginn der Spielzeit 2019/2020 trat sie ihr erstes Festengagement beim Ballettensemble des Salzburger Landestheaters an. In Salzburg stand sie bereits 2016 bei den Festspielen in „Die Liebe der Danae“ auf der Bühne.

Productions