SPIELZEIT 2019/2020

Der Song „Imagine“ ging vor rund 50 Jahren um die Welt und beschwor das Ideal einer besseren Welt, in der die Menschen sich respektieren und rund um die Welt miteinander teilen. Tatsächlich leben wir in einer Gesellschaft, in der immer öfter Abgrenzungen geschehen, und in einer Welt, in der sicher geglaubte Errungenschaften der Humanität aufs Spiel gesetzt werden. Dieser Gedanke ist Ausgangspunkt der theatralen Erkundungen und des Spielplans unter dem Titel „Wir und die Anderen“ in der Saison 2019/2020 am Salzburger Landestheater.

Programmatisch gehen wir in diesem Sinn einen wichtigen Schritt und lassen die Sparten des Theaters näher aneinander rücken. Oper, Schauspiel, Ballett und die Jugendsparte sind die vier Säulen, die das Dach des Salzburger Landestheaters tragen. Nach dem schönen Erfolg der „Dionysien“ als Fest des Theaters in der Felsenreitschule folgen in diesem Jahr die „Mysterien – ein Salzburger großes Welttheater“ als Theaterabend der Begegnung rund um den Ursprung der Menschheit.

Tango... Tango!

Reginaldo Oliveira und Flavio Salamanka

Premiere: 05/07/2020

Faust

Johann Wolfgang von Goethe

Wiederaufnahme: 10/21/2019

Der Nussknacker

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky

Wiederaufnahme: 12/21/2019