Der Trafikant / Walter Sachers und Hanno Waldner
Der Trafikant / Walter Sachers und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Walter Sachers, Sascha Oskar Weis und Hanno Waldner
Der Trafikant / Walter Sachers, Sascha Oskar Weis und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Walter Sachers und Hanno Waldner
Der Trafikant / Walter Sachers und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Axel Meinhardt und Hanno Waldner
Der Trafikant / Axel Meinhardt und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Hanno Waldner und Britta Bayer
Der Trafikant / Hanno Waldner und Britta Bayer
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Nikola Rudle
Der Trafikant / Nikola Rudle
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Sascha Oskar Weis, Nikola Rudle und Hanno Waldner
Der Trafikant / Sascha Oskar Weis, Nikola Rudle und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Sascha Oskar Weis, Walter Sachers und Hanno Waldner
Der Trafikant / Sascha Oskar Weis, Walter Sachers und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Axel Meinhardt und Hanno Waldner
Der Trafikant / Axel Meinhardt und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Britta Bayer und Hanno Waldner
Der Trafikant / Britta Bayer und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Nikola Rudle und Hanno Waldner
Der Trafikant / Nikola Rudle und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Hanno Waldner und Axel Meinhardt
Der Trafikant / Hanno Waldner und Axel Meinhardt
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Sascha Oskar Weis, Hanno Waldner und Axel Meinhardt
Der Trafikant / Sascha Oskar Weis, Hanno Waldner und Axel Meinhardt
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Nikola Rudle, Hanno Waldner und Axel Meinhardt
Der Trafikant / Nikola Rudle, Hanno Waldner und Axel Meinhardt
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Statisterie, Walter Sachers, Sascha Oskar Weis und Hanno Waldner
Der Trafikant / Statisterie, Walter Sachers, Sascha Oskar Weis und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Sascha Oskar Weis und Hanno Waldner
Der Trafikant / Sascha Oskar Weis und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Hanno Waldner und Nikola Rudle
Der Trafikant / Hanno Waldner und Nikola Rudle
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Hanno Waldner, Nikola Rudle und Sascha Oskar Weis
Der Trafikant / Hanno Waldner, Nikola Rudle und Sascha Oskar Weis
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Hanno Waldner und Axel Meinhardt
Der Trafikant / Hanno Waldner und Axel Meinhardt
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Nikola Rudle
Der Trafikant / Nikola Rudle
© Anna-Maria Löffelberger
Der Trafikant / Nikola Rudle und Sascha Oskar Weis
Der Trafikant / Nikola Rudle und Sascha Oskar Weis
© Anna-Maria Löffelberger

Der Trafikant

Robert Seethaler

Adapted for the stage by Volkmar Kamm / In German

Premiere: 01/30/2016

Synopsis

In 1937, the 17 year-old Franz Huchel left his home town of Salzburg to seek his fortune in Vienna as an apprentice in a tobacco and newspaper business. There he met Sigmund Freud, a long-standing customer, and was immediately attracted by his strong personality. Over time an unusual friendship developed between the two very different men. Franz was falling in love with the cabaret artist Anezka whilst simultaneously experiencing a deep feeling of uncertainty, and decided to seek advice from Professor Freud. However, what became clear was that the renowned psychoanalyst found the female of the species just as puzzling as Franz.They were also both equally powerless in the face of the increasingly dramatic political and societal circumstances…

Robert Seethaler, born in Vienna, is a novelist, screenwriter and actor. He has been honoured with, amongst other things, the Tankred-Dorst Screenplay Award, the Grimme Award, and a State Scholarship from the Austrian Government. 

The Salzburg State Theatre has been able to secure the right to perform the premiere of the dramatization of the successful novel.

Director Volkmar Kamm has already undertaken many stagings for the Salzburg State Theatre, for example »www.BRANDNERKASPER.at» during the 2014/2015 season. His direction of Max Frisch’s »Homo Faber«, now in its seventh year, is a real experience.

(Translated from the German by Mike Mackenzie-Smith)

Duration: approx. 1 hour 35 mins / no intermission

Cast

Director Volkmar Kamm

Costume Design Alois Dollhäubl

Dramaturgy Svenja Gottsmann


Franz Huchel Hanno Waldner

Seine Mutter Britta Bayer

Otto Trsnjek, Trafikant Walter Sachers

Sigmund Freud Axel Meinhardt

Anezka Nikola Jaritz-Rudle

Erzähler / Pfarrer / Droschkenkutscher / Roter Egon / Schießbuden­mann / Fleischhauermeister Roßhuber / Praterkellner Joschi / Mrs. Buccleton / Conferencier Heinzi / Gestapomann in Zivil / Portier / Straßenkehrer / SS-Mann / Briefträger Sascha Oskar Weis †

Reviews

»Eine solide Ensembleleistung und Kamms Inszenierung, die […] viel nur andeutet, aber wie Seethalers Prosa schnörkellos und spielerisch-leicht wirkt und dabei die politischen wie individuellen Turbulenzen nie aus den Augen verliert: Das sind Faktoren, die diesen gelungenen und vom Publikum mit reichlich Applaus honorierten Theaterabend tragen.«

Der Standard

»Hanno Waldner spielt den jungen Trafikanten mit Verve. Nikola Rudle als Anezka gelingt es, auch bei ihren kurzen Auftritten als dreiste, apart böhmakelnde Praterhur‹ ein wenig von einer ernsthaften, jungen Frau zu zeigen, die Franz Huchels Verliebtheit rührt. Walter Sachers überzeugt als redlicher, politisch unbeugsamer alter Trafikant.«

Salzburger Nachrichten

»Volkmar Kamm setzt aufs Tempo, auf rasche Szenenwechsel und Überschneidungen. Sigmund Freud residiert vor dem Hieronymus-Bosch-Bild »Der Garten der Lüste«. Subtil ist das nicht, wie überhaupt die Dramatisierung und ihre Umsetzung eine gewisse Prallheit auszeichnet. Das sollte man aber positiv sehen, es entspricht dem burlesken Einschlag, der die literarische Vorlage ja auch auszeichnet. Als Theaterstück ist ›Der Trafikant‹ so unprätentiös wie als Roman.«

DrehPunktKultur