Gastspiel: "da spielmann & da teife & da toad"

Querschläger

01.03.2015

Synopsis

Auch auf ihrem 13. Album spiegeln die Querschläger die Welt und das Leben im Großen und im Kleinen. Mit intelligenten Dialekttexten, verschiedensten musikalischen Formen und abwechslungsreichen Arrangements werden Tiefen und Untiefen ausgeleuchtet - manchmal lyrisch und gefühlvoll, manchmal ironisch und hinterfotzig – aber immer authentisch und geradeheraus.

Das Titellied umreißt mit seinen drei Figuren die Themenkreise des neuen Albums:  »da teife» steht für die Abgründe des Lebens und der Welt, »da toad» für die Zeit, die alles endlich, aber gerade dadurch unendlich kostbar macht und »da spielmånn» verkörpert den Gegenpol: die Liebe, die Kunst, die positive Energie, die Brücken über die Abgründe baut und manchmal sogar für einen Augenblick die Zeit anhält. 

solång ma leib und seel

in oans va insre liada legn

håbnt a toad und teife

no koa mittl nid dagegn

und gånz genau deswegn

ghört ins fi a liad de welt

Und wer die 7 Herzblutmusiker schon einmal live erlebt hat, weiß, dass sie genau das tun: Leib und Seele in jedes ihrer Lieder legen und damit für einen Augenblick die Welt für sich erobern.

 

Querschläger / Besetzung:

 

Fritz Messner                                      Gesang & Gschichtln                                          
Mathias Messner Gitarren & Gesang
Reinhard Simbürger Gitarren, Gesang, Berghorn, Didgeridoo, Fotzhobl, Udu, Sansula, Hang & diverse Kleinteile   
Fritz Kronthaler  Klarinetten (u.a.: Kontrabassklarinette), Saxophone, Dudelsack, Okarina, Flöten & Tröten
Franz Tannenberger Keyboards, Akkordeon, Banjo, Gesang
Nelli Neulinger   Bass
Thomas Binderberger Schlagzeug und Percussion

Selected performance

Su 03/01/2015 06.00 pm

Landestheater