www.BRANDNERKASPER.at / Herbert Berger, Johannes Pillinger und Fritz Egger
www.BRANDNERKASPER.at / Herbert Berger, Johannes Pillinger und Fritz Egger
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Britta Bayer und Fritz Egger
www.BRANDNERKASPER.at / Britta Bayer und Fritz Egger
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Lindermeier, Gross, Waldner, Egger und Clementi
www.BRANDNERKASPER.at / Lindermeier, Gross, Waldner, Egger und Clementi
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Fritz Egger und Britta Bayer
www.BRANDNERKASPER.at / Fritz Egger und Britta Bayer
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Supper, Egger, Bayer, Berger und Pillinger
www.BRANDNERKASPER.at / Supper, Egger, Bayer, Berger und Pillinger
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Ensemble
www.BRANDNERKASPER.at / Ensemble
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Britta Bayer und Ensemble
www.BRANDNERKASPER.at / Britta Bayer und Ensemble
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Britta Bayer und Ensemble
www.BRANDNERKASPER.at / Britta Bayer und Ensemble
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Britta Bayer und Ensemble
www.BRANDNERKASPER.at / Britta Bayer und Ensemble
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Fritz Egger und Britta Bayer
www.BRANDNERKASPER.at / Fritz Egger und Britta Bayer
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Georg Clementi
www.BRANDNERKASPER.at / Georg Clementi
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Sofie Gross und Georg Clementi
www.BRANDNERKASPER.at / Sofie Gross und Georg Clementi
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Georg Clementi und Walter Sachers
www.BRANDNERKASPER.at / Georg Clementi und Walter Sachers
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Walter Sachers und Georg Clementi
www.BRANDNERKASPER.at / Walter Sachers und Georg Clementi
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Georg Clementi
www.BRANDNERKASPER.at / Georg Clementi
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Sofie Gross, Britta Bayer, Georg Clementi und Walter Sachers
www.BRANDNERKASPER.at / Sofie Gross, Britta Bayer, Georg Clementi und Walter Sachers
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Sofie Gross und Hanno Waldner
www.BRANDNERKASPER.at / Sofie Gross und Hanno Waldner
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Johannes Pillinger, David Lindermeier und Herbert Berger
www.BRANDNERKASPER.at / Johannes Pillinger, David Lindermeier und Herbert Berger
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Franz Supper, Georg Clementi und Walter Sachers
www.BRANDNERKASPER.at / Franz Supper, Georg Clementi und Walter Sachers
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Franz Supper
www.BRANDNERKASPER.at / Franz Supper
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Ensemble
www.BRANDNERKASPER.at / Ensemble
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Fritz Egger und Sofie Gross
www.BRANDNERKASPER.at / Fritz Egger und Sofie Gross
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Ensemble
www.BRANDNERKASPER.at / Ensemble
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Ensemble
www.BRANDNERKASPER.at / Ensemble
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Britta Bayer, Georg Clementi und Fritz Egger
www.BRANDNERKASPER.at / Britta Bayer, Georg Clementi und Fritz Egger
© Anna-Maria Löffelberger
www.BRANDNERKASPER.at / Fritz Egger
www.BRANDNERKASPER.at / Fritz Egger
© Anna-Maria Löffelberger

www.BRANDNERKASPER.at

Volkmar Kamm

Folk play with Musik after the story "Die Gschicht vom Brandner Kasper oder Das Spiel ums Leben" by Franz von Kobell and "Der Münchener im Himmel" by Ludwig Thoma

Premiere: 01/29/2015

Synopsis

The story of the Brandner Kasper is one the most popular German folk tales - originally set in Bavaria, the story by Franz von Kobell is also gladly located sometimes in Austria.

Volkmar Kamm, who already staged successful productions such as "The Confession of Felix Krull, Confidence Man", "The King's Speech" and "Homo Faber" in Salzburg, has newly adapted the story for the Salzburg State Theatre, looking at theaven and earth from a present day perspective. Commissioned by the Salzburg State Theatre, Johannes Pillinger wrote the music for the new folk play.

The Brandner Kasper is a peasant farmer, a "merrymaker and music maker" who braces against the pragmatic world with wit and fantasy. He is a Don Quixote of the Alpine Country, a connoisseur of the art of living who even cheats Death. When the Grim Reaper (Boandlkramer) appears after a hunting accident, the Brandner Kasper waggles quite a number of additional years on Earth from him. That thoroughly rattles the heavenly filing department and triggers hectic emergency measures. But Brandner Kasper also takes no pleasure in the gain of time, since the new life turns out to be humorless and gives him a raw deal. And a glance into the hereafter hardly bodes improvement - so good advice is precious.

Fritz Egger plays the classic role of the Brandner Kasper at the Salzburg State Theatre with Britta Bayer as "Boandlkramer" at his side.

Duration: approx. 2 hours 20 mins / one intermission

Reviews

»Liebevoll sind die vielen Nebenfiguren gezeichnet, die vom Ensemble mit Spielfreude umgesetzt werden. Georg Clementi etwa, der als tirolernder Försterschurke auf Brandners Anwesen spitzt, um ein Wellnesshotel zu bauen. Oder das grenzüberschreitende »Amigo«-Politikertandem von Walter Sachers und Axel Meinhardt (Kostüme: Uschi Haug). Der Nockherberg lässt grüßen! Auch Sofie Gross wirkt als resche Schwiegertochter authentisch. […] Dabei gewinnt Britta Bayer – nomen est omen – verdientermaßen die Publikumsgunst. Die brillante Volksschauspielerin verkörpert den Boandlkramer hinreißend, herrscht den Kasper mit blau-weißer Verzweiflung an.«

Salzburger Nachrichten

»Ganz im Stile bäuerlicher Volksstücke bietet Kamms Version reichlich Platz für hemdsärmelige Schmähs wie zeitgeistige Anspielungen."

Der Standard

»Als erfahrener Volkskomödiant ist Fritz Egger eigentlich eine Idealbesetzung für den schlitzohrigen Hallodri, doch stiehlt ihm Britta Bayer als hexenähnlicher »Boandlkramer« im Dauerrausch (Kostüme Uschi Haug) regelmäßig die Show. Glücklicherweise hat ihre Rolle bei Kamm eine echte Aufwertung erfahren.«

DrehPunktKultur

»So einiges ist zwar gewöhnungsbedürftig, doch für Liebhaber des alten Volksstückes erweist sich Britta Bayer in der Rolle des Boandlkramers als Idealbesetzung. Mit zittriger, wehklagender Stimme schüttet sie Kirschgeist um Kirschgeist in sich hinein, natürlich nur gegen die Kälte, und lässt sich dann vom Brandner Kasper um den Finger wickeln. […] Konrad Kulke (Bühne) schuf ein grandioses Himmel-Bühnenbild mit einer spektakulären Wand für die vielen Aktenordner. Volkmar Kamm hat das Stück mit jeder Menge Lokalkolorit versehen, heikle aktuelle Themen aufgegriffen und diese mit Witz, Ironie und einigen Kalauern serviert. Die Schauspieler hatten sichtlich Spaß daran, ihre komödiantischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.«

Dorfzeitung

Selected performance

Tu 03/17/2015 07.30 pm

Landestheater

Cast (on 03/17/2015)

Inszenierung Volkmar Kamm

Musik Johannes Pillinger

Bühne Konrad Kulke

Kostüme Uschi Haug

Dramaturgie Svenja Gottsmann


Der Brandner Kasper Fritz Egger

Toni / Gothic Fan / Bärenthaler David Lindermeier

Girgl / Peter Lohmeyer / Reporter Hanno Waldner

Kathi Sofie Gross

Der Landeshauptmann / Petrus Walter Sachers

Der Ministerpräsident / Auktionator Axel Meinhardt

Engler / Empfangsengel Peter Georg Clementi

Der Boandlkramer Britta Bayer

Pfarrer / Engel Aloisius Ks. Franz Supper

Sanitäter / Wacheengel / Rechtsanwalt u.a. Johannes Pillinger
Herbert Berger