Die nächsten Produktionen

Dionysien
Oper
THEATER. SPEKTAKEL. RAUSCH. IN DER FELSENREITSCHULE
Bis 21.11.17 / Felsenreitschule
  August 2017  
Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30 31      
Hoffmanns Erzählungen
Oper
Jacques Offenbach
Bis 13.01.18 / Landestheater
Die Leiden des jungen Werther
Schauspiel
Johann Wolfgang von Goethe
Bis 01.03.18 / Kammerspiele
Die Freiheit des Lachens
Schauspiel
Das Festival der "Neuen Komödie"
Bis 24.09.17 / Kammerspiele
Hotel Europ
Schauspiel
Marco Dott
Bis 20.12.17 / Landestheater

Aktuelles

Öffnungszeiten während des Sommers

Der Karten- und Aboverkauf findet während der Sommermonate im Abobüro (Seiteneingang Schwarzstraße 22) statt.

 

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

Juni Montag - Freitag 10 - 13 Uhr / 14 - 16 Uhr

Juli und August Montag - Freitag 10 - 13 Uhr

Ab September gelten wieder die regulären Öffnungszeiten.

 

Kontakt

Abotelefon: +43 (0)662/87 15 12-241 / abo@salzburger-landestheater.at  

Kartentelefon: +43 (0)662/87 15 12-222 / service@salzburger-landestheater.at

Probenbeginn am Salzburger Landestheater

Mit frischer Energie meldet sich das Salzburger Landestheater aus den Theaterferien zurück. Seit 14. August laufen die Proben für die kommenden Produktionen "Hoffmanns Erzählungen" und "Die Leiden des jungen Werther".

 

Auch die Vorbereitungen für das große Mehrspartenprojekt "Dionysien. Theater. Spektakel. Rausch." sind bereits angelaufen: Der neue leitende Choreograph Reginaldo Oliveira hat seine Arbeit mit den Proben zu "Medea - Der Fall M." aufgenommen, das Schauspielensemble probt "Prometheus", mit dem die "Dionysien" am 25. Oktober 2017 in der Felsenreitschule eröffnet werden. 

"Monty Python's Spamalot" in Merzig

König Artus und seine Ritter on Tour: Die "Musik & Theater Saar GmbH" hat die Salzburger Erfolgsproduktion "Monty Python's Spamalot" in den Zeltpalast in Merzig geholt.

 

Bis 3. September 2017 ist das Gute-Laune-Musical mit Uwe Kröger als König Artus und Franziska Becker als Fee aus dem See noch zu erleben. Die Premiere wurde mit Standing Ovations bejubelt!

ECHO Klassik für Mozarteumorchester Salzburg

Das Mozarteumorchester Salzburg darf sich bei der diesjährigen ECHO Klassik-Verleihung über eine goldene Trophäe freuen. In der Kategorie "Sinfonische Einspielung des Jahres" wird es für seine Einspielung von Hans Rotts "Symphonie Nr. 1" unter der Leitung von Constantin Trinks ausgezeichnet.

 

In diesem Jahr wird der begehrte deutsche Musikpreis ECHO Klassik in 22 Kategorien im Rahmen einer feierlichen Gala am 29. Oktober 2017 in der Hamburger Elbphilharmonie verliehen.